16.06.2020 18:00 |

Hohe Schäden

Die steirischen Feuerwehren im Dauereinsatz

Von Graz bis Sinabelkirchen, von Bad Radkersburg bis St. Marein im Mürztal – die steirischen Feuerwehren mussten am Montag an vielen Fronten gegen Brände ankämpfen. Am dramatischsten war der Großbrand einer Malerei – sieben Feuerwehren standen unter Einsatz von schwerem Atemschutz stundenlang im Einsatz.

St. Marein im Mürztal: In der Nacht auf Dienstag geriet ein Malereibetrieb (Bild unten) aus unbekannter Ursache in Brand. 70 Einsatzkräfte von sieben Feuerwehren kämpften gegen die Flammen an. Der Sachschaden ist enorm, verletzt wurde niemand.

Untergroßau: Montagnachmittag wurden vier Feuerwehren zu einem Kellerbrand alarmiert, der sich auf das Wohnhaus sowie die Garage ausbreitete. Insgesamt waren 53 Mann mit acht Fahrzeugen im Einsatz.

Bad Radkersburg: In der ehemaligen Kleiderfabrik Peterka kam es in der Nacht zum Dienstag zu einem Brand im Dachstuhl-Bereich. Durch das schnelle Eingreifen von vier Feuerwehren (49 Mann) konnte eine Ausbreitung der Flammen verhindert werden.

Graz: Montagabend geriet eine Wohnung in Wetzelsdorf in Brand – schuld war ein Kurzschluss im Gefrierschrank. Die Bewohnerin (22) und ihr Sohn (3) konnten sich rechtzeitig in Sicherheit bringen.

Sinabelkirchen: Weil Jugendliche eine Zigarette wegwarfen, fing Montagnachmittag ein Kellerabteil Feuer. Mehr als 50 Helfer waren im Einsatz.

Michael Jakl
Michael Jakl
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 20. September 2021
Wetter Symbol
Steiermark Wetter
10° / 14°
leichter Regen
10° / 14°
leichter Regen
10° / 15°
leichter Regen
9° / 16°
bedeckt
10° / 13°
leichter Regen