07.06.2020 06:30 |

Auswärts bei Rapid

Sturms Kreissl: Noch ein Mal ins Starkstrom-Duell

Rapid gegen Sturm - es ist noch immer DAS Duell in der Fußball-Bundesliga, das national die Fans am meisten elektrisiert. Sturms ehemaliger Sportchef Günter Kreissl erlebt den Hit heute am Abend (19.30) zum letzten Mal für längere Zeit. Bald nimmt sich Kreissl eine Auszeit. Der Glaube an Rang drei für Sturm ist aber immer noch da.

Einmal noch Rapid gegen Sturm im Allianz-Stadion erleben. Für Günter Kreissl, der die Sportchef-Agenden an Andi Schicker übergeben hat und nach seiner Auszeit als „Technischer Direktor“ erst im Herbst zurückkehrt, ist das Realität. Nicht wie sonst umgeben von über 20.000 Fans, sondern in einer verwaisten Arena.

„Schade, das ist ja eines der stimmungsvollsten Duelle. Wir haben in Graz und Wien schon viele Highlights erlebt.“ Etwa das Cup-Halbfinale 2018, als die Fans Sturm beim Stadion mit einem „feurigen Spalier“ aus Bengalen empfingen. Oder einmal, vor der Abfahrt nach Wien, als die Kurve die Schwarzen noch im Trainingszentrum mit einem Feuerwerk verabschiedete. In Zeiten von Corona? Nix. Da müssen sich die Kicker ohne Gänsehaut-Momente selbst motivieren. Kreissl: „Sollte aber nicht das große Problem sein, leere Kulissen gibt’s auch in der Vorbereitung. Und von der Emotion am Platz her hab ich das WAC-Spiel nicht schlechter erlebt, als wenn da 10.000 Zuschauer gesessen wären.“

Motivation muss heute ohnehin zu hundert Prozent da sein - Rang drei ist bei einer Pleite wohl außer Reichweite. Kreissl glaubt aber an die Chance. „Wir haben dafür das Potenzial im Kader und im Trainerstab.“ Den 1:2-Dämpfer zuletzt gegen WAC? „Muss man abhaken und nicht lange herumreden. Die Liga ist eng und so aufgebaut, dass jeder jeden schlagen kann. Da kann’s noch spannend werden. Nur müssen wir jetzt auf die Niederlage auch entsprechend antworten!“

Georg Kallinger
Georg Kallinger
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 03. Juli 2020
Wetter Symbol
Steiermark Wetter
19° / 25°
leichter Regen
17° / 25°
leichter Regen
18° / 25°
starke Regenschauer
18° / 25°
leichter Regen
15° / 22°
Regen

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.