Stütze gab nach

Boot beim Putzen umgestürzt: Frau schwer verletzt

Zu einem folgenschweren Unfall ist es am Sonntag bei der Reinigung eines Bootes am Bootsanlageplatz in Seewalchen am Attersee gekommen. Eine 54-Jährige, die mit ihrem 56-jährigen Lebensgefährten gegen 14.50 Uhr ihr Boot, das sich am Bootsanhänger befand, reinigte, wurde dabei laut Polizei schwer verletzt.

Die 54-Jährige habe sich unterhalb des Bootes befunden, als plötzlich eine Stütze des Hängers nachgab und unter der Last des vier Tonnen schweren Bootes einknickte. Das Boot sei steuerbordseitig umgefallen und habe mit voller Wucht die darunter befindliche Frau getroffen, so die Polizei.

Notarzthubschrauber-Einsatz
Die Frau erltt schwere Verletzungen, sie wurde mit dem Rettungshubschrauber ins Unfallkrankenhaus nach Linz geflogen. Ihr Lebensgefährte überstand den Zwischenfall unverletzt.

 OÖ-Krone
OÖ-Krone
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 07. Juli 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.