19.05.2020 12:15 |

Schwere Verletzungen

Elf Männer in Graz in wilde Rauferei verwickelt

Eine beleidigende Sprachnachricht dürfte der Auslöser für eine Schlägerei am Montagabend in der Grazer Griesgasse gewesen sein. Elf Männer - großteils Syrer - waren daran beteiligt.

Die elf Männer waren Montagabend in der Grazer Griesgasse offenbar wegen einer ehrenkränkenden Sprachnachricht aneinandergeraten. Die Auseinandersetzung mündete bald darauf in eine Rauferei.

Die Verdächtigen im Alter von 17 bis 33 Jahren - großteils Syrer - erlitten bei der Prügelei teils schwere Verletzungen wie einen Nasenbeinbruch oder auch eine leichte Stichwunde. Ein 24-Jähriger wurde festgenommen. Die Erhebungen stehen laut Polizei noch am Anfang.

 Steirerkrone
Steirerkrone
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 13. April 2021
Wetter Symbol
Steiermark Wetter
4° / 6°
leichter Regen
3° / 5°
leichter Regen
4° / 6°
Regen
3° / 5°
Regen
-1° / 2°
starker Schneefall