08.05.2020 08:12 |

Erstes Spiel für Bucs

NFL-Spielplan: Auf Brady wartet Kracher zum Start!

Super-Bowl-Champion Kansas City Chiefs eröffnet die neue NFL-Saison mit einem Heimspiel gegen die Houston Texans. Die Partie beginnt nach europäischer Zeit am 11. September um 0.20 Uhr. Einen Hammer-Start gibt es für Quarterback-Superstar Tom Brady: Er trifft in seinem ersten Spiel für die Tampa Bay Buccaneers am 13. September auf die New Orleans Saints um Quarterback Drew Brees (19 Uhr).

Die NFL plant die Saison mit einem regulären Start und dem Super Bowl am 7. Februar 2021. Die von US-Medien zuvor erwarteten Optionen für den Fall eines durch die Coronakrise verzögerten Saisonstarts wurden nicht offiziell kommuniziert. Allerdings haben beispielsweise alle Teams, die am zweiten Spieltag aufeinandertreffen, zum gleichen Zeitpunkt in der Saison ihre Pause und könnten dieses Wochenende für den Fall einer Absage der Partie im September nutzen.

Schafft es Sandro Platzgummer in den 53er-Kader der New York Giants, trifft der Running Back zum Auftakt am 14. September daheim auf die Pittsburgh Steelers.

krone Sport
krone Sport
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 02. Juni 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.