Helfer im Dauereinsatz

Verletzte bei Unfällen auf der B21

Zu zwei Unfällen auf der B21 mussten die Florianis in Theresienfeld im Bezirk Wiener Neustadt ausrücken.

Gestern Abend wurden die Wehren Theresienfeld und Wiener Neustadt zu einem „Verkehrsunfall mit Menschenrettung“ auf der B21 alarmiert.

„Ein Kleintransporter war von der Fahrbahn abgekommen und mit einem Brückenpfeiler kollidiert“, schildert ein Sprecher die dramatische Situation.

Die Helfer mussten den Fahrer aus dem auf der Seite liegenden Wrack befreien. Der Lenker wurde anschließend vom Rettungsdienst ins Krankenhaus eingeliefert.

Bereits einen Tag zuvor hatte es auf der Nordspange gekracht - zwei Pkw waren kollidiert. Ein Lenker musste von Sanitätern des Roten Kreuzes versorgt und danach ins Spital gebracht werden.

Die Insassen des zweiten Pkw - eine Frau und ihr kleines Kind - kamen bei diesem Crash mit dem Schrecken davon.

Kronen Zeitung

 Niederösterreich-Krone
Niederösterreich-Krone
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 27. Februar 2021
Wetter Symbol
Niederösterreich Wetter
4° / 9°
wolkig
4° / 10°
wolkig
3° / 8°
stark bewölkt
4° / 10°
heiter
2° / 5°
stark bewölkt