16.04.2020 09:00 |

Gastro-Aus

Wegen Corona: Steirisches Bier steckt in der Krise

Keine Stammtische, keine Feuerwehrfeste, kein Public Viewing: Weil die Zapfhähne in der steirischen Gastronomie und Hotellerie vertrocknet sind, wird die Corona-Krise auch zu einer Bier-Krise. Wir haben uns bei kleineren weiß-grünen Brauereien, aber auch den großen Bier-Lieferanten umgehört, welche Strategien durch die derzeitige „Trockenzeit“ helfen.

Die Brau Union vertreibt die Marken Gösser, Puntigamer, Reininghaus sowie Schladminger - und ist der Bier-Riese der Steiermark. Derzeit kämpft das Unternehmen auch mit riesigen Umsatzeinbußen und fährt im Kurzarbeit-Modus: „Obwohl wird alle unsere Planungen umwerfen mussten, sehen die Mitarbeiter bereits Licht am Ende des Tunnels“, zeigt sich Ronald Zentner, Brau-Union-Verkaufsdirektor Süd, vorsichtig optimistisch. Derzeit kaufen zwar Kunden mehr Bierprodukte im Handel, trotzdem könne der Totalausfall im Gastgewerbe nicht wettgemacht werden.

Im selben Boot sitzt die obersteirische Brauerei Murauer Bier, wo sich ebenfalls 180 Beschäftigte in Kurzarbeit befinden. „Wir sind stark betroffen, weil die Gastronomie sechzig Prozent unseres Umsatzes ausmacht“, klagt der geschäftsführende Vorstand Josef Rieberer. Man setze derzeit auf Bier-Versandshops und Vor-Ort-Verkauf. Positiv sei: Das Regionalitätsbewusstsein der Kunden ist gestiegen.

Verkauf vor Ort und über Online-Shops
Regionalität wird auch in Kaindorf bei Hartberg großgeschrieben - und zwar von der Brauerei Gratzer, die sämtliche Bier-Ingredienzen aus der Umgebung bezieht. Weil auch der Verkauf in Spitzenlokalen weggefallen ist, hat man einen kontaktlosen Bier-Abholmarkt eingerichtet. „Das ist leider nur ein Tropfen auf den heißen Stein, läuft aber sehr gut“, sagt Inhaber Alois Gratzer.

Wolfgang Dietrichs Brauerei in Leutschach lebt von Brauseminaren und Bierverkostungen - die allerdings nun gestrichen wurden. „Der Tourismus in der Weingegend ist eingebrochen, damit auch unser Geschäft. Wir bemühen uns aber, durchzuhalten“, verspricht Dietrich.

Jörg Schwaiger
Jörg Schwaiger
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 27. Oktober 2020
Wetter Symbol
Steiermark Wetter
9° / 13°
Regen
7° / 12°
Regen
10° / 14°
Regen
9° / 10°
leichter Regen
3° / 8°
starker Regen