08.04.2020 11:00 |

Echtzeit-Analyse

Tiroler Erfinder mit Lösung für Corona-Überwachung

Menschenmassen könnten durch das System des Innsbrucker Start-up-Unternehmens „Swarm Analytics“ entdeckt und damit die Verbreitung des Coronavirus eingedämmt werden.

Sie machen Verkehrskameras ein Stück intelligenter! Michael Bredehorn und Georg Westner haben - wie berichtet - mit ihrem Start-up „Swarm Analytics“ eine Technologie entwickelt, die in Echtzeit erkennt, wie viele Radfahrer oder Fußgänger an einer Ampel warten oder eine Kreuzung passieren. Eine Technologie, die nun durchaus auch in der Coronakrise hilfreich sein könnte. „Wie sich gerade zeigt, ist es sehr wichtig, dass man die Maßnahmen zur Eindämmung des Coronavirus überwacht und genau weiß, wie viele Menschen zum Beispiel in einen Bus einsteigen oder auf einen Zug warten“, erklärt das Gründer-Duo.

„Daten werden komplett anonym verarbeitet“
Genau diese Echtzeitinformationen könnte „Swarm Analytics“ liefern. Mit der Technologie der Wahl-Tiroler werden die Bilder niemals gespeichert. „Alle Daten werden komplett anonym und ohne den Datenschutz zu verletzen direkt in der Kamera verarbeitet“, betont Bredehorn.

Was wäre nun, wenn Behörden diese Infos aus den betroffenen Städten zur Hand hätten? „Sie könnten sagen, wo wie viele Menschen sind und kritische Bereiche definieren“, sind die beiden Geschäftsführer überzeugt. „Die Einsatzkräfte könnten überprüfen, ob die angeordneten Maßnahmen eingehalten werden, wie erwartet funktionieren und gegebenenfalls erweitern oder einschränken.“

Auch in Bussen und Zügen einsetzbar
Man könne damit sehr belebte und stark frequentierte Bereiche auf öffentlichen Plätzen sowie in öffentlichen Verkehrsmitteln identifizieren und die Auslastung erfassen. Personen können dadurch gezählt, Gruppengrößen quantifiziert und Bewegungsmuster erstellt werden. „Die Technologie ist in allen Arten von Bussen und Zügen aber auch Bahnhöfen und Stationen einsetzbar“, ergänzen die zwei Erfinder.

Samuel Thurner
Samuel Thurner
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 25. Oktober 2020
Wetter Symbol
Tirol Wetter
11° / 14°
leichter Regen
8° / 14°
leichter Regen
9° / 12°
leichter Regen
8° / 14°
leichter Regen
9° / 14°
leichter Regen