Coronavirus in OÖ

Eltern stimmen jetzt doch einem Corona-Test zu

Die Schlagzeile, dass ein Elternpaar aus Alberndorf/R. den Corona-Test bei seinen beiden Kindern verweigerte, obwohl es in der Schule einen positiven Fall gegeben hatte, sorgte für Unverständnis in der Bevölkerung.

Der Alberndorfer Bürgermeister Martin Tanzer dazu: „Es gibt keine Verweigerer, der Test ist aus zeitlichen Gründen nicht zustande gekommen, er wird aber nachgeholt. Gerade jetzt sollten wir alle zusammenhalten und nicht vorschnell Urteile fällen.“

Eltern lehnten ab
Das Land Oberösterreich kündigte in einer Aussendung rechtliche Schritte gegen die Eltern an. Da diese jetzt doch einlenkten, seien diese aber hinfällig. Laut Behörden sei der Abstrich ohne Zweifel von den Eltern einfach abgelehnt worden, ein E-Mail-Verkehr liege vor.

Zitat Icon

Es gibt keine Verweigerer, der Test ist aus zeitlichen Gründen nicht zustande gekommen, er wird aber nachgeholt.

Bürgermeister Martin Tanzer

In Garage getestet
Die Direktorin der Volksschule ist eine der 38 Infizierten des besagten Chores aus St. Georgen an der Gusen. Zwölf Volksschüler steckten sich an. Auch 150 Kindergartenkinder wurden am Mittwoch um 13 Uhr in der Tiefgarage eines Einkaufszentrums in Gallneukirchen auf Covid-19 getestet.

Lisa Stockhammer, Kronen Zeitung

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 03. April 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.