Hilfe in der Krise:

Unterreiner spendet an Geburtstag für Schutzmasken

Eigentlich hätte der beliebte Opern-Bariton Clemens Unterreiner seinen heutigen Geburtstag im Musiktheater-Verein auf der Bühne verbringen sollen. Nun feiert er diesen zu Hause und nutzt seine Zeit, um anderen Menschen zu helfen. Bereits 5000 Euro spendete Unterreiner mit seinem Verein „Hilfstöne“ für Schutzmaßnahmen gegen das Coronavirus. Aber das ist nicht alles: In einem weiteren Schritt rief er Freunde und Familie auf, ihm keine Geschenke zu machen, sondern für den Verein zu spenden, dessen größtes Anliegen es ist, Menschen zu helfen, die von dieser Krise am härtesten getroffen werden. Wenn auch Sie helfen wollen: Der Verein „Hilfstöne“ wird ehrenamtlich geführt, trägt das Spendensiegel und leitet 100% der Spenden nachweislich an Menschen in Not weiter, ohne etwas für Verwaltung o.ä. abzuführen. Weitere Informationen unter www.hilfstoene.at.

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Alle anzeigen