Wildsau über KI-Models

„Männer können mit KI grausige Fantasien ausleben“

Anfang Mai wird im Rahmen der World AI Creator Awards erstmals ein Schönheitswettbewerb für KI-generierte Models veranstaltet. Die virtuellen Schönheiten werden dabei nicht nur nach Äußerlichkeiten, sondern auch nach ihrem sozialen Einfluss beurteilt...

Herrscht seit dem Aufkommen von KI-Models immer mehr Druck nach Perfektion bei uns Menschen oder werden Authentizität und Persönlichkeit in Zukunft nur noch wichtiger? Darüber diskutieren Musikerin Rebecca Rapp und Lydia „Wildsau“ Kelovitz im Society Duell. Zu sehen im Video oben.

 krone.at
krone.at
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

Kostenlose Spiele