Trotz Corona

Produktion in steirischen Betrieben geht weiter

Steiermark
16.03.2020 15:00

Die Maßnahmen der Bundesregierung gegen die Ausbreitung des Coronavirus treffen die steirische Wirtschaft hart. Betreibe, die Unterstützung aus dem Maßnahmenpaket der Regierung in Anspruch nehmen wollen, können sich auf einer Homepage der WKO darüber informieren. Die steirischen Industrieb hält ihre Produktion weiter aufrecht, heißt es am Montag in einer Aussendung des Landes Steiermark. Hotels können geöffnet bleiben.

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in den steirischen Industriebetrieben werden dringend benötigt, heißt es in der Aussendung. „Sie tragen mit ihren Produkten dazu bei, dass die Infrastruktur aufrechterhalten bleibt“, so Landesrätin Wirtschaftslandesrätin Barbara Eibinger-Miedl (ÖVP).  Dazu würden etwa verschiedene Ersatzteile zählen.

Die Unternehmen hätten für ihre Mitarbeiter die nötigen Sicherheitsvorkehrungen gegen die Verbreitung des Coronavirus getroffen.

Steirische Hotels müssen nicht schließen
Derzeit gibt es keine bundesweite Anweisung, die besagt, dass Hotels schließen müssten. Freiwillige Schließungen sind jedenfalls möglich, man müsse jedoch für die Beherbergung der übrigen Touristen, die nicht mehr ausreisen können, sorgen. Das gleiche gilt für ausländische Arbeitskräfte, Dienstleister oder Mitarbeiter von Hilfsorganisationen.

Informationen für Unternehmen
Die Wirtschaftskammer stellt ein umfangreiches Informationsangebot für Betriebe bereit. Auf der Website wko.at/corona sind sämtliche Informationen rund um das Thema Corona-Virus abrufbar und werden laufend aktualisiert. Anfragen können auch telefonisch unter 0316/601-601 oder per Mail an rechtsservice@wkstmk.at gestellt werden.

„Unternehmen und ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bekommen rasche Unterstützung. Unser oberstes Ziel muss sein, dass möglichst viele Menschen ihren Job behalten", sagt Soziallandesrätin Doris Kampus (SPÖ).

 krone.at
krone.at
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
Loading
Kommentare

Da dieser Artikel älter als 18 Monate ist, ist zum jetzigen Zeitpunkt kein Kommentieren mehr möglich.

Wir laden Sie ein, bei einer aktuelleren themenrelevanten Story mitzudiskutieren: Themenübersicht.

Bei Fragen können Sie sich gern an das Community-Team per Mail an forum@krone.at wenden.

Steiermark



Kostenlose Spiele