15.03.2020 06:00 |

Moderne Regionalküche

Lokale, über die man spricht: Restaurant Rau

Klemens Schraml serviert im Restaurant Rau Regionalküche mit internationalem Einschlag.

Großraming liegt in einem wildromantischen Winkel am Rande des Ennstals, wo einander Nationalpark-Wanderer und Forellenfischer gute Nacht sagen. Ausgerechnet hier betreibt seit Kurzem ein energiegeladener junger Koch ein Restaurant, das den Titel „spannendster Geheimtipp des Landes“ verdienen würde. Klemens Schraml übernahm das Gasthaus seiner Eltern, änderte den Namen auf RAU - nature based cuisine und verpasste dem von außen unscheinbaren Haus ein cooles Interieur mit offener Küche sowie einem Wintergarten als Speisesaal, der sich großzügig ins Grüne öffnet.

In diesem Ambiente zelebriert Schraml gemeinsam mit seinem Kompagnon Christopher Koller eine jugendlich-moderne Regionalküche, verarbeitet Kräuter von der Wiese hinterm Haus, Wild aus dem Nationalpark Kalkalpen, Lämmer und Fische aus dem Ennstal. Die Regionalität ist dabei kein Dogma, Kabeljau und Steinbutt dürfen ebenso auf die Karte. Auch Oktopusse, die entweder geräuchert mit fermentiertem Kohlrabi als Einstimmung aufs abendliche Menü gesetzt werden oder aber in Tomatensauce geschmort mit Paccheri als Pasta-Vorspeise zu Tisch kommen (16,20 €). Als Mittagsmenü (3 Gänge zu 53,50 €) gibt’s Miesmuscheln mit Schwarzwurzeln und Champagnersauce ebenso wie Kaninchenkeule mit Karfiolcreme und grünem Pfeffer. Confiertes Lammherz (17,50 €) wird nach Art eines Beuschels mit molliger Sauce und kräftigem Liebstöckl-Aroma zubereitet. Osso Buco vom Schwein (19,20 €) nennt sich eine in kräuterwürzigem Jus geschmorte Stelze. Saftige Maishuhnbrust (14 €) liegt in einer grünen Velouté. Die extra zu bestellenden Gemüsebeilagen wären auch als eigenständige Gerichte ein Vergnügen: Babykartoffeln mit (selbst fermentiertem) Kimchi (5 €), gebratene Edelpilze (5 €) etc.

Die klug zusammengestellte Weinkarte fällt übrigens ebenfalls in die Kategorie „Geheimtipps“, mit interessanten Gewächsen von Mosel über Elsass und Burgund bis Argentinien.

Restaurant Rau
Pechgraben 23, 4463 Großraming
Tel. 0664/124 69 86
Geöffnet Di 17-1, Mi-Fr 11.30-1, Sa 11.30-2
(Fine Dining 18-21.30, Tageskarte 11.30-21.30, Bar-Snacks bis 22.30)

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 04. April 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.