Netflix & Co.

Das sind die besten Serien für gemütliche Stunden

Wer es sich im Bett oder auf der Couch unter der Kuscheldecke gemütlich macht und keine Lust hat, ein Buch zu lesen, greift heutzutage neben dem Smartphone natürlich auch zur Fernbedienung. Stundenlanges Herumsuchen nach der richtigen Serie ist meist die Folge. City4U hat für euch einige Tipps parat, um die Suche zu erleichtern:

# Love is blind

Die Dating-Reality-Fernsehserie „Love is blind“ auf Netflix animiert zum mitfiebern. Hier lernen die Kandidaten einander kennen, ohne sich zu sehen. In getrennten Räumen sitzen die Paare bei ihren Dates und hören nur die Stimme des jeweils anderen. Frauen und Männer wohnen getrennt von einander und das Dating geht kreuz und quer. Verlassen werden die Räume nur durch Beschluss, einander zu heiraten. Ob das gut geht?

# Modern Family

Drei Familien, die unterschiedlicher nicht sein könnten, sorgen in „Modern Family“ für lustige Stunden. In jeweils zirka 20 Minuten pro Folge häufen sich die Geschehnisse und man kann richtig in die Serie eintauchen.

Modern Family

# Pumuckl

Einfach KULT! Meister Eder und sein Pumuckl bringen einen in jeder Stimmung auf andere Gedanken. Wer alle Serien also schon durchgeschaut hat, sollte definitiv wieder auf die guten alten Klassiker zurückgreifen.

Meister Eder und sein Pumuckl

# YOU

Der Buchhändler Joe bedient sich der modernen Technik, um die ambitionierte Autorin Beck dazu zu bringen, sich in ihn zu verlieben. Er wird jedoch immer besessener von ihr und schreckt vor nichts zurück, um seine Angebetete für sich zu gewinnen. In zwei Staffeln verfolgen Zuschauer gespannt, wie Joe in verschiedensten Situationen seine Identität verbirgt und sein Stalking immer ausgeprägter wird. Zwischenzeitlich nimmt das Blatt dann auch eine Wendung und er kommt in immer prekärere Situationen. Die Serie gibt es auf Netflix!

# Spuk in Hill House

Wer auf Grusel steht, der sollte diese Serie ansehen. In Rückblenden stellt sich eine zersplitterte Familie den gruseligen Erinnerungen an ihr altes Zuhause und den schrecklichen Erlebnissen, die sie daraus vertrieben. Das „Hill House“ hat es in sich. Eine Serie dauert zirka eine Stunde - die erste Staffel gibt es auf Netflix.

März 2020

Welche Serien seht ihr am liebsten? Postet uns in den Kommentaren oder schreibt uns mit Hashtag #City4U auf Facebook, Twitter oder Instagram!

Vanessa Licht
Vanessa Licht
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 31. Oktober 2020
Wetter Symbol