Bulls erwarten Villach

„Haben zu Hause noch was gutzumachen“

Salzburg
08.03.2020 07:34

Salzburgs Cracks haben sich nach der Duftmarke und dem Serien-Ausgleich in Villach einiges für den zweiten Eisarena-Auftritt im Play-off vorgenommen: Die Führung im Eishockeyliga-Viertelfinale (best of seven) soll her.

Jetzt heißt die Viertelfinalserie eben nur mehr „best of five“! Die Bulls glichen mit dem 7:2 in Villach aber nicht nur im Play-off-Duell aus, sondern setzten nach der Auftakt-Heimschlappe eine satte Duftmarke. Eine, die den „Adlern“ bestimmt nicht geschmeckt hat.

Ganz nach Eisbullen-Geschmack war indes die Torausbeute, allen voran im Powerplay mit gleich vier Goals. Eisbulle Bud Holloway hob als extrem wichtig hervor: „Die gewonnenen Zweikämpfe auf dem gesamten Eis gaben uns den Puck, so die Gelegenheit erfolgreich zu sein.“ Der Kanadier münzte das gar in drei Treffer um. Belohnte sich einmal richtig für seine Auftritte. Denn der 32-Jährige zählt zu den komplettesten Spielern bei Salzburg, ist sich für keine Arbeit zu schade, geht auch hin, wo es weh tut. Nur eben die Torausbeute (trotz ordentlichen Hammers) gilt schon noch als ausbaufähig.

Für Treff drei heute, Sonntag, in der Eisarena sieht der zweifache Vater als Schlüssel: „Das Wichtigste ist fokussiert bleiben, mit derselben Energie wieder ans Werk gehen.“

Raphael Herburger betont: „Wir glauben an uns, wissen, wie stark wir sind, wenn wir zusammenspielen.“ Das soll erneut gelingen. Weil der Center auch weiß: „Wir haben zu Hause noch was gutzumachen.“

Dabei durchaus möglich, dass Alex Rauchenwald (zuletzt Darmgrippe) sein Debüt im Play-off geben wird.

Bozen erneut in Znaim
Das Coronavirus bleibt auch in der Eishockeyliga großes Thema. Weil Tschechien seit gestern über Personen, die aus Italien kommen, eine 15-Tage-Quarantäne verhängte, blieb Bozen (in der Serie mit 2:0 Siegen voran) am Freitag gleich in Znaim, spult nach Heimrecht-Tausch am Sonntag auch dort Spiel drei ab.

Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Da dieser Artikel älter als 18 Monate ist, ist zum jetzigen Zeitpunkt kein Kommentieren mehr möglich.

Wir laden Sie ein, bei einer aktuelleren themenrelevanten Story mitzudiskutieren: Themenübersicht.

Bei Fragen können Sie sich gern an das Community-Team per Mail an forum@krone.at wenden.

Salzburg



Kostenlose Spiele