Außer Lebensgefahr

Ronaldos Mutter erlitt einen Schlaganfall

Sorgen um seine Mutter muss sich Juventus-Superstar Cristiano Ronaldo machen. Die Mutter des fünffachen Weltfußballers, Dolores Aveiro, musste am Dienstag in der Früh in Madeira ins Krankenhaus Nelio Mendonca geliefert werden. Der Grund: Schlaganfall. Mittlerweile soll sie sich außer Lebensgefahr befinden.

Ein Blutgerinnsel soll ihr eine zum Gehirn führende Ader verstopft haben. Laut portugiesischen Quellen ist ihr Zustand mittlerweile stabil und sie ist bei Bewusstsein. Nichtsdestotrotz sollen in den nächsten Tagen noch einige Tests auf sie warten.

Bei Ronaldos Mutter gab es in der jüngsten Vergangenheit nicht selten gesundheitliche Probleme. Im Jahr 2007 und im letzten Jahr kämpfte sie gegen Brustkrebs, sie wurde operiert und bekam Strahlentherapie. Bei den großen Ereignissen um ihren Sohn war sie jedoch immer dabei.

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 24. September 2020
Wetter Symbol

Sportwetten

Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.