02.03.2020 16:54 |

EBEL

Salzburg-Goalie Lamoureux als MVP ausgezeichnet

Jean-Philippe Lamoureux, der Goalie von Red Bull Salzburg, ist zum wertvollsten Spieler (MVP) der Regular Season der Erste Bank Eishockey Liga (EBEL) gewählt worden. Mit einer Fangquote von 94,6 Prozent und nur 1,75 Gegentoren pro Match überzeugte der 35-jährige US-Amerikaner die Fachjournalisten bei der MVP-Wahl, in der Lamoureux mit 44 Punkten klar die Oberhand behielt.

Gleich elf Mal wurde der Schlussmann der Salzburger an erster Stelle genannt.

Auf Rang zwei folgte mit David Madlener (KAC) ein weiterer Goalie (28 Punkte), Dritter wurde Stürmer Brian Lebler von den Black Wings Linz (19 Punkte).

krone Sport
krone Sport
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 20. Oktober 2020
Wetter Symbol

Sportwetten