22.02.2020 15:00 |

Ins Spital geflogen

Bub (12) geriet in Holzspalter: Finger abgetrennt

Der Vater (42) bediente die Spaltmaschine, sein Sohn hielt das Brennholz - plötzlich kam es zum Unglück. Der Zwölfjährige war mit seiner linken Hand unter den Spaltkeil geraten. Trotz Arbeitshandschuhen trug der Bub aus Erl nahe Kufstein (Tirol) schwerste Verletzungen davon. Ein Finger wurde komplett abgetrennt.

Der Bub, der Arbeitshandschuhe trug, war mit der linken Hand unter den Spaltkeil der Holzspaltmaschine geraten, als er seinem Vater bei der Arbeit half. Laut Polizei wurde ein Finger abgetrennt, zwei vermutlich sehr schwer gequetscht.

Notarzthubschrauber zur Rettung
Der Verletzte wurde nach der Erstversorgung mit einem Notarzthubschrauber in die Unfallklinik nach Murnau (Deutschland) geflogen.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 21. Oktober 2020
Wetter Symbol
Tirol Wetter
5° / 20°
wolkig
3° / 19°
heiter
2° / 19°
wolkig
6° / 19°
wolkig
2° / 16°
wolkig