17.02.2020 11:22 |

„So viel Pech“

Gruber beendet Saison aus gesundheitlichen Gründen

Der ehemalige Weltmeister Bernhard Gruber wird in dieser Saison nach Gesundheitsproblemen keine weiteren Wettkämpfe in der Nordischen Kombination bestreiten. Das gab der Österreichische Ski-Verband (ÖSV) am Montag bekannt. Der 37-jährige Salzburger hatte im Laufe des Winters mit den Nachwirkungen eines hartnäckigen Magen-Darm-Infektes und in der Vorwoche auch noch mit einer Grippe zu kämpfen.

Der Salzburger musste die Saison über immer wieder gesundheitliche Rückschläge einstecken. Bereits kurz vor Saisonbeginn laborierte der 37-Jährige an einer hartnäckigen Magen-Darm Infektion, die ihn über ein Monat im Training stark beeinträchtigte. Dadurch verpasste er den Weltcupauftakt und stieg erst eine Woche später ins Wettkampfgeschehen ein. In den darauffolgenden Wettkämpfen kam er nie wirklich auf Touren und blieb hinter seinen Erwartungen und seinem Leistungspotential zurück. Um wieder richtig fit zu werden, lies der zweifache Familienvater das Nordic Combined Triple in Seefeld aus. Vergangene Woche fesselte ihn dann zusätzlich noch eine Grippe ans Bett, was für ihn Grund genug ist, die Saison vorzeitig zu beenden.

„Man kann es eigentlich nicht schlimmer erwischen, so viel Pech, wie ich dieses Jahr mit Krankheit und Infekten hatte. Ich wäre irrsinnig gerne bei den nächsten Wettkämpfen dabei, mein Körper zwingt mich aber, die Saison vorzeitig zu beenden. Nachdem mich die Auswirkungen der Magen-Darm Infektion noch bis vor kurzem beeinträchtigt hatten und ich eigentlich die gesamte Saison über nicht wirklich leistungsfähig war, erwischte ich vergangene Woche noch die Grippe. Das ist definitiv zu viel, an Training und an Wettkämpfe ist derzeit nicht zu denken. Ich kuriere mich jetzt in Ruhe aus und werde dann mit dem Beginn der Vorbereitung für die nächste Saison wieder erholt und fit ins Training einsteigen. Meinen Teamkollegen wünsche ich für die weiteren Wettkämpfe noch alles Gute“, so Bernhard Gruber.

2019 hatte er bei der Heim-WM in Seefeld noch drei Medaillen, darunter Silber im Normalschanzen-Einzel geholt, und am Saisonende in Schonach einen Weltcupsieg gefeiert.

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 10. April 2020
Wetter Symbol

Sportwetten

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.