13.02.2020 21:01 |

Drama im Stubaital

Sturz in Bachbett: Däne (45) stirbt bei Skiunfall

Tödliche Skiunfälle sind derzeit in Tirol leider fast an der Tagesordnung. Am Stubaier Gletscher ist am Donnerstag ein 45-jähriger dänischer Urlauber ums Leben. Der Mann war von der Piste abgekommen und in ein Bachbett gestürzt.

Gegen 13.30 Uhr fuhr der dänischer Staatsbürger im Skigebiet Stubaier Gletscher auf der Skiroute „Wilde Grube“ talwärts. Nach Angaben seines Begleiters dürfte er aus bisher ungeklärter Ursache von der Piste abgekommen und in das angrenzende Bachbett gestürzt sein. 

Sein Begleiter und ein weiterer Skifahrer begannen sofort mit der Reanimation und setzten die Rettungskette in Gang. Der Skifahrer wurde unter laufender Reanimation von der Besatzung eines Notarzthubschraubers in die Klinik Innsbruck geflogen, wo er im Schockraum seinen schweren Verletzungen erlag. Nach derzeitigem Ermittlungsstand liegt kein Fremdverschulden vor.

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 19. September 2020
Wetter Symbol
Tirol Wetter
11° / 28°
heiter
10° / 27°
heiter
10° / 25°
heiter
11° / 27°
einzelne Regenschauer
11° / 24°
wolkig
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.