14.02.2020 07:00 |

Rotwild-Gemetzel

Neue Richtlinien für TBC-Bekämpfung kommen

Vorfälle wie in Kaisers in Tirol dürfen sich nicht wiederholen! Darüber sind sich mittlerweile Land und Jägerschaft einig. Der Abschuss von 33 Stück Rotwild in einem Gatter sorgte - wie berichtet - für Empörung. Die Bevölkerung sprach von einem Gemetzel. Jetzt wird nach alternativen Handlungsplänen für die TBC-Bekämpfung gesucht.

Fünf der 33 erlegten Tiere waren mit TBC infiziert. Für LHStv. Josef Geisler zeigt diese Zahl, dass die Seuchenbekämpfung wichtige Aufgabe bleiben wird. Aber nach einem ersten Gespräch mit Landesjägermeister Anton Larcher bekräftigt Geisler, dass es Gatter-Abschüsse in Zukunft in Tirol nicht mehr geben werde.

Über das Wie wird nun verhandelt
Wie dann eine TBC-Ausbreitung verhindern? Land wie Jägerschaft wollen nun dazu einen Plan erarbeiten, wie der Tierbestand im Rahmen der normalen Jagd reguliert werden kann. „Die behördlich festgesetzten Abschussquoten müssen eingehalten werden. Daran besteht kein Zweifel“, erklärt Geisler.

Jetzt für unseren Tierecke-Newsletter anmelden:

Über das Wie wird nun verhandelt. Als wichtige Forderung nennt Larcher Wildruhezonen, damit die Tiere in ihrer natürlichen Umgebung nicht ständig gestört würden. Dadurch werde die Bejagung erschwert.

Kommende Woche wollen Geisler und Larcher erste Richtlinien festlegen.

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 28. September 2020
Wetter Symbol
Tirol Wetter
5° / 10°
Regen
2° / 9°
leichter Regen
5° / 6°
starker Regen
3° / 10°
leichter Regen
6° / 11°
Regen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.