Mehr Nachhaltigkeit:

„Öko-Qualität statt Billigware“

Bereits in vierter Generation arbeitet das altehrwürdige Familienunternehmen Pommer aus St. Veit an der Gölsen, Bezirk Lilienfeld, an den Wohnträumen seiner Kunden. Jetzt startet Junior-Chefin Johanna (23) durch und will mit Freund Lukas den Nachhaltigkeitsgedanken ihrer Vorfahren frisches Leben einhauchen.

„Vom Gitterbett in den Chefsessel“, so könnte man den Werdegang von Johanna Pommer im über die Bezirksgrenzen hinweg bekannten Familienunternehmen kurz zusammenfassen. Die neue Junior-Chefin hat aber mit dem Möbelgeschäft im Gölsental so einiges vor. „Wir werden umbauen und vieles neu gestalten. Die Verkaufsfläche bleibt aber gleich groß, und wir setzen noch stärker auf unsere heimischen Partner“, so Pommer. Schon die Altchefs der regionalen Zulieferer hätten mit ihrem Großvater zusammengearbeitet, und so solle das bleiben, heißt es. Sehr stark im Fokus liegt dabei das Thema „Nachhaltigkeit“. Pommer erklärt: „Es gibt einen Unterschied, ob ich Esszimmereinrichtungen aus heimischen Materialien mehr als 20 Jahre lang nutze oder ausländische Billig-Importe nach nur wenigen Monaten austauschen muss.“

Mit Qualität und familiärer Beratung will man die Stammkunden weiterhin begeistern und auch viele neue Kunden nach St. Veit locken. Unterstützt werden Johanna und Freund Lukas übrigens von zehn Mitarbeitern. Teilweise haben die Angestellten auch schon ihre Lehre im Betrieb begonnen: „Seit mehr als 70 Jahren sind wir an diesem Standort, und es geht weiter“, lautet der freudige Tenor.

Josef Poyer, Kronen Zeitung

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 25. Oktober 2020
Wetter Symbol
Niederösterreich Wetter
10° / 15°
Regen
10° / 14°
leichter Regen
9° / 17°
einzelne Regenschauer
9° / 18°
leichter Regen
9° / 15°
Regen