08.02.2020 06:00 |

Raucher-Pleite:

Verbot von Qualm-Kabinen in Casinos per Erlass

Mit einem Trick umspielten die Casinos Austria bis jetzt das Rauchverbot. In den Spielbetrieben wurden Raucherkammerl eingerichtet. Das Sozialministerium machte nun per Erlass Schluss damit.

„Wir halten uns natürlich an die Weisung. Seit dieser Woche gibt es keine Raucherkammerln. Sie wurden alle abgebaut“, sagt Casinos-Sprecher Patrick Minar. Das Unternehmen hatte mit dem Rauchverbot in jeder Filiale Raucherräume eingerichtet. Mal größere, mal kleinere Glaskabinen, wie Salons wirkten sie in den Augen neidischer Wirte. „Boxen, wie auf dem Flughafen, von der Gastronomie streng getrennt“, beschreiben die Casinos Austria. Als Spielbank dürfe man das, meinte das Unternehmen.

Blöd gelaufen! Das dürfen sie nämlich nicht, wie das zuständige Sozialministerium nun per Erlass an die Länder klarstellte. „Die Einrichtung von Raucherräumen in Casinos und vergleichbaren Spielbetrieben ist gesetzlich verwehrt“, heißt es. Bleibt ein Schaden für alle – für die Besucher sowie für die Casinos, die mit den Boxen Geld verspielt haben.

Maida Dedagic, Kronen Zeitung

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 23. Februar 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.