08.07.2010 16:51 |

Monster-Penis

Tintenfisch mit 67 Zentimeter langem Penis entdeckt

Unglaublich, aber wahr: Der Penis eines vor den Falklandinseln gefundenen Tintenfischs ist ganze 67 Zentimeter lang. Diese Entdeckung gibt den Forschen neue Einblicke in das Paarungsverhalten der Kopffüßer.

Das britische Forscherteam um Alexander Arkhipkin staunte nicht schlecht, als sie den männlichen Tiefsee-Tintenfisch untersuchten. Das Tier der Art Onykia ingens war lebend gefangen worden. Bei der Untersuchung wuchs der zuerst unscheinbare Penis des Tieres auf eine Länge von 67 Zentimetern an. Damit ist das Geschlechtsorgan im erigierten Zustand fast so lang wie der Kalmar selbst.

Neue Einblicke in die Paarungsweise der Tiere
Die Wissenschaftler erhalten mit dieser Entdeckung einen völlig neuen Einblick in die Paarungsweise der Tiere. Die Körperform der Tintenfische ist nämlich für den Begattungsakt äußerst hinderlich. Daher verfügen die meisten Arten über eine zusätzlichen Paarungsarm, der die Spermien durch die Haut des Weibchens schießt. Den Tiefsee-Tintenfischen fehlt dieser Arm jedoch. Daher war es den Forschern bislang ein Rätsel, wie die Tiere sich paaren. Doch das scheint nun klar zu sein.

Bei Weitem nicht der Größte
Mit 67 Zentimetern, die in etwa seiner eigenen Körpergröße entsprechen, ist der Tiefsee-Tintenfisch aber noch lange nicht Spitzenreiter im Tierreich. Den größten Penis hat mit knapp über zwei Metern der Blauwal. Doch im Verhältnis zur Körpergröße liegt die Seepocke auf Platz eins. Die Strand- und Meeresbewohner können nicht nur ihre Penislänge dem Wellengang entsprechend regulieren, ihr bestes Stück ist achtmal so lang wie ihr Körper.

Symbolbild

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 23. Jänner 2021
Wetter Symbol