Insassen flüchteten

Pkw ging mitten auf Autobahn in Flammen auf

Auf der A3 zwischen Ebreichsdorf West und Münchendorf in Niederösterreich geriet am Donnerstagnachmittag ein Pkw in Brand. Der Lenker und ein Kind konnten noch rechtzeitig das Auto verlassen und mussten zusehen, wie der Alfa Romeo ein Raub der Flammen wurde.

Ein zufällig vorbeikommender Rettungswagen aus Ebreichsdorf sicherte sofort die Einsatzstelle ab und kümmerte sich um die Fahrzeuginsassen. Diese blieben zwar unverletzt, wurden aber zur Sicherheit zur Kontrolle ins Krankenhaus nach Mödling gebracht.

„Bei unserem Eintreffen stand der Motorraum des Fahrzeuges bereits in Vollbrand“, berichtet Einsatzleiter Michael Ditzer von der Feuerwehr Ebreichsdorf. Mit schwerem Atemschutz gelang es der Feuerwehr rasch, den Brand zu löschen. Mittels Kran wurde der Alfa dann geborgen.

Martina Münzer, Kronen Zeitung

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 03. April 2020
Wetter Symbol
Niederösterreich Wetter
1° / 15°
wolkig
-2° / 14°
heiter
-0° / 15°
wolkig
-2° / 15°
heiter
-4° / 12°
wolkig

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.