29.01.2020 16:47 |

Video aufgetaucht

So schummelte sich Nackt-Flitzerin auf die Planai

Es war der große Aufreger beim Nacht-Slalom in Schladming: Als sich der Südtiroler Alex Vinatzer den Planai-Zielhang hinunterwarf, sorgte Flitzerin Kinsey Wolanski mit einer Kobe-Bryant-Botschaft für ungläubige Blicke und eine falsche Zeitnehmung. Nun tauchte ein Video (oben) auf, das zeigt, wie sie sich auf die Strecke schummelt.

Kurz nach ihrem Auftritt wurde die falsche Zeit schnell korrigiert, verletzt wurde bei der Aktion auch niemand. Der Vorfall ging somit glimpflich aus.

„Hier hat man schon alles erlebt, und jetzt auch eine Flitzerin“, brachte es Ex-Läufer Felix Neureuther auf den Punkt. „Aber das macht Schladming auch letzten Endes irgendwie aus.“ Die Flitzerin muss mit einer Verwaltungsstrafe rechnen.

krone Sport
krone Sport
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 24. Oktober 2021
Wetter Symbol
(Bild: whow)