26.01.2020 13:39 |

Biathlon-Weltcup

Eder holt im Pokljuka-Massenstart Top-10-Platz

Simon Eder hat am Sonntag im 15-km-Massenstart-Rennen des Biathlon-Weltcups in Pokljuka als bester Österreicher den achten Rang erreicht und seine bisher beste Saisonplatzierung egalisiert! Im letzten Bewerb vor der Mitte Februar startenden WM in Antholz blieb der Salzburger als einziger der Top-10 bei allen 20 Schüssen fehlerfrei, hatte aber im Laufen Rückstand auf die Besten.

Der Franzose Quentin Fillon Maillet feierte seinen dritten Weltcup-Sieg. Er blieb im letzten Stehend-Schießen im Gegensatz zu den zwei führenden Norwegern Johannes Thingnes Bö (3.) und Vetle Sjaastad Chrstiansen (4.) fehlerfrei und lief solo zu seinem ersten Saisonerfolg. Zweiter wurde der Deutsche Benedikt Doll (+10,0 Sek.), der ebenfalls eine Strafrunde drehen musste. Johannes Tignes Bö wurde mit zwei Fehlschüssen Dritter (+10,3). Der Franzose Martin Fourcade behielt als Fünfter (+10,8/1) die Weltcup-Führung vor Fillon Maillet.

„Ein super Ergebnis“
Eder büßte 42,8 Sekunden auf den Sieger ein. „Ich habe versucht, mein Rennen zu laufen und am Schießstand mein Ding durchzuziehen“, sagte Eder, der nach dem ersten Schießen gestürzt war. „Läuferisch konnte ich drei Runden echt gut in der Gruppe mithalten. Rang acht ist ein super Ergebnis“, freute sich der Saalfeldener und blickte der WM zuversichtlich entgegen. „Es geht in die richtige Richtung.“ Julian Eberhard musste sich nach fünf Fehlschüssen, vier davon im liegenden Anschlag, mit dem 24. Platz begnügen (+2:10,8).

Öberg siegt bei den Damen ++ Hauser Siebente
Bei den Damen holte sich indes die Schwedin Hanna Öberg den Sieg beim letzten Weltcup-Rennen vor der WM in Antholz. Die Einzel-Olympiasiegerin und -Weltmeisterin gewann den Massenstart (12,5 km) trotz einer Strafrunde vor den fehlerfreien Lisa Vittozzi (ITA) und Anais Bescond (FRA). Lisa Hauser egalisierte als Siebente ihr bestes Saisonergebnis, Katharina Innerhofer landete auf Platz 22. Hauser verfehlte im Kampf um ein noch besseres Resultat nur die 20. und letzte Scheibe. „Rang sieben ist natürlich super. Nach ein paar erholsamen Tagen daheim geht es dann darum, uns perfekt auf die WM in Antholz vorzubereiten“, meinte Hauser.

Siebente war die Tirolerin auch schon im Einzel am Freitag gewesen, in der Single-Mixed-Staffel am Samstag war sie mit Simon Eder Dritte geworden. Innerhofer war im Massenstart mit vier Fehlschüssen hingegen chancenlos. Öberg feierte in Abwesenheit der am Samstag erkrankten Gesamtführenden Tiril Eckhoff ihren insgesamt vierten Weltcup-Erfolg (inkl. Olympia- und WM-Gold). Im Weltcup führt Eckhoff vor der WM nur noch 15 Punkte vor Titelverteidigerin Dorothea Wierer, die im Massenstart Platz neun belegte. Öberg ist 68 Punkte zurück Dritte. Hauser rangiert an der 21. Stelle.

Bronze für Anna Gandler bei Nachwuchs-WM
Die Tirolerin Anna Gandler gewann bei der Biathlon-Nachwuchs-WM in Lenzerheide im 10-km-Einzelbewerb der Jugendklasse Bronze. Nach drei Fehlschüssen hatte die 19-jährige Tochter von Markus Gandler 16,4 Sekunden Rückstand auf die Schweizerin Lea Meier (2 Fehlschüsse) und 12,7 auf die Italienerin Rebecca Passler (3).

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 06. Mai 2021
Wetter Symbol

Sportwetten