22.01.2020 13:03 |

Australian Open

Roger Federer gibt gerade einmal sechs Games ab

Roger Federer scheint die fehlende Matchpraxis vor Beginn der Australian Open nichts auszumachen. Der 38-jährige Schweizer besiegte am Mittwoch den Serben Filip Krajinovic nach 92 Minuten mit 6:1,6:4,6:1 und steht ohne Satzverlust in der Runde der letzten 32. Er trifft am Freitag auf den Australier John Millman, der den Bezwinger von Dennis Novak, Hubert Hurkacz (POL), klar geschlagen hatte.

In der wegen Regens geschlossenen Rod-Laver-Arena ließ Federer auch im vierten Duell mit Krajinovic nichts anbrennen. Federer ist weiter auf Kurs in Richtung siebentem Melbourne-Titel und das, obwohl er erstmals seit sieben Jahren vor dem ersten Major kein Turnier bestritten hatte. Gegen Millman hat der 20-fache Rekord-Major-Sieger eine 2:1-Bilanz stehen.

Bei den US Open 2018 hatte der kampfstarke Australier Federer in vier Sätzen niedergerungen. „Damals wäre ich fast zusammengebrochen in deiner Stadt New York, weil es so heiß war. Er hatte damit keine Probleme“, erinnerte sich Federer noch auf dem Court im Interview mit der US-Legende John McEnroe.

Duell mit Djokovic?
Federer hat jedenfalls auch beim 21. Antreten bei den Australian Open zumindest die dritte Runde erreicht. Nach dem Aus diverser Gesetzter wäre der erste Gegner aus den Top 32 für Federer erst im Viertelfinale zu erwarten, allerdings nach dem Aus von Matteo Berrettini (ITA-8) kein Top-Ten-Mann. Bei programmgemäßem Verlauf käme es im Halbfinale zum Schlager gegen Novak Djokovic (SRB-2).

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 18. September 2020
Wetter Symbol

Sportwetten

Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.