20.01.2020 08:00 |

Cornwall & Wales

Steirischer Fotokünstler war dem Himmel ganz nah

Der Steirer Wolfgang Fuchs tourt mit einer Multivisionsshow über Cornwall und Wales durch die Lande. Hier ein Vorgeschmack!

Kommende Woche startet Meisterfotograf Wolfgang Fuchs wieder einmal eine ausgedehnte Tournee durch die Steiermark. Im Titel für seine neue Multivisionsshow trägt der Steirer ziemlich dick auf: „Cornwall & Wales – das Land so weit, der Himmel so nah“!

„Eine der schönsten Plätze Europas“
Was soll’s - wenn Fuchs an die Zeit im Südwesten von Großbritannien denkt, dann leuchten nach wie vor seine Augen. Mehrere Monate hat er mit seiner Familie das Land, das von mehreren Seiten vom Atlantik umspült wird, bereist. Das Fazit des Weltenbummlers? „Wir haben ganz sicher eine der schönsten Plätze Europas kennen gelernt - und tolle Geschichten erlebt!“

Das Fotografen- und Abenteurerherz schlägt etwa im Aussteiger-Paradies St. Ives höher. Der Grund: „Das Licht ist noch weicher und wärmer als im Rest des Landes. Viele Maler und Dichter haben sich hier angesiedelt, lassen sich vom Meer inspirieren. Man sagt, dass jede Künstlerseele irgendwann hier landet.“

Sauberer Strand erstaunt
Einfach zum Nachmachen ist eine Initiative, die Fuchs in Penzance – einer Stadt in der Grafschaft Cornwall – aufgeschnappt hat: „Als wir in der Bucht Aufnahmen machten, staunten wir über den endlos langen, sauberen Strand. Wir erfuhren von einem Strandspaziergänger, dass wir in der ersten plastikfreien Stadt Großbritanniens gelandet waren.“

Die Bewohnerin Rachel Yates, der die wachsenden Müllberge zugesetzt haben, gilt als Motor der Bewegung. Anfangs säuberte sie als Müllsammlerin in mühsamer Kleinarbeit den Strand, dann rief sie Geschäfte, Restaurants und Märkte zur Mitarbeit auf. Und siehe da, mittlerweile zieren Plastikfrei-Zertifikate schon 72 Unternehmungen der Ortschaft. Penzance gilt im ganzen Land als Vorbild für Umweltschutz.

Thomas Bauer
Thomas Bauer
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 20. Oktober 2020
Wetter Symbol
Steiermark Wetter
4° / 14°
wolkig
3° / 14°
wolkig
4° / 16°
stark bewölkt
5° / 15°
heiter
1° / 15°
wolkig