03.07.2010 11:52 |

Mehrere Verletzte

Serie schwerer Zweiradunfälle am Freitagabend

Mehrere schwer verletzte Zweiradfahrer hat eine Unfallserie am Freitagabend im ganzen Bundesland gefordert. Beim ungewöhnlichsten Unfall kollidierte ein 63 Jahre alter Motorradfahrer aus Deutschland im Arlberggebiet mit einer Gams.

Das Tier wollte offenbar die L198 überqueren, als der Motorradlenker allein von der Alpe Rauz Richtung Zürs unterwegs war. Der Mann konnte den Zusammenprall nicht mehr verhindern und stürzte. Er musste mit dem Hubschrauber ins LKH Feldkirch eingeliefert werden. Die Gams verendete auf der Fahrbahn.

Mit Klein-Lkw Moped in Rankweil übersehen
Ein weiteres Unglück passierte einem 16-jährigen Mopedfahrer aus Feldkirch und seiner 15-jährigen Mitfahrerin in Rankweil (Bezirk Feldkirch), als ein 22-Jähriger mit einem Kleintransporter nach links auf den Parkplatz einer Tankstelle fahren wollte. Er dürfte das entgegenkommende Moped "übersehen" haben. Der Bursche und das Mädchen wurden gegen die Windschutzscheibe bzw. auf die Straße geschleudert.

Motorradfahrer streift Leitschiene in Langen
Glimpflicher verlief nach Polizeiangaben ein Unfall eines 51-jährigen Motorradfahrers aus Deutschland in Langen bei Bregenz: Aus noch unbekannter Ursache war er von der Fahrbahn abgekommen, hatte eine Leitschiene gestreift und war anschließend gestürzt. Nach der Erstversorgung durch den Notarzt wurde er von der Rettung ins LKH Bregenz gebracht, wo er zur Beobachtung stationär aufgenommen wurde.

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 26. Jänner 2021
Wetter Symbol
Vorarlberg Wetter
-2° / -1°
leichter Schneefall
-2° / -1°
Schneefall
-0° / 2°
leichter Schneefall
-1° / 1°
leichter Schneefall