26.01.2020 06:00 |

Wildtiere im Winter

Das sollten Sie bei der Fütterung beachten

Von Vögeln über Igeln bis hin zu Eichhörnchen. Immer häufiger sieht man Menschen, die Wildtiere füttern. Doch brauchen die Tiere im Winter tatsächlich menschliche Hilfe? Wir klären auf! 

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Grundsätzlich gilt: Die meisten Wildtiere kommen im Winter wunderbar alleine zurecht. Vor allem Eichhörnchen, da sich diese bereits im Herbst eine schützende Speckschicht anfressen und vor dem ersten Schnee Ihre Vorratskammern mit Eicheln, Kastanien und anderen Leckereien anfüllen. Anders ist es bei Vögeln. Diese freuen sich durchaus über ein wenig menschliche Hilfe. Für alle Tiere, die größer sind als Eichhörnchen, gilt: Bitte nicht füttern! Auch diese haben bereits eine Speckschicht für die kalte Jahreszeit angelegt.

Bei der Fütterung von Vögeln sollten Sie folgende Dinge beachten: 

  • Körnerfresserwie Buch- und Bergfink sind mit Sonnenblumenkernen und Hanf, kleingehackten Hasel- und Walnüssen bestens versorgt

Bio Haselnusskerne

Geschälte Sonnenblumenkerne

Sonnenblumenkerne ungeschält

  • Amsel, Meise, Spatz, Rotkelchen, Star, Drossel können Sie gerne  mit Fettfutter füttern

Fettfutter 

Ganzjahresvogelfutter

Weizenflocken 

Haferflocken

  • Amseln, Singdrosseln und Rotkehlchen picken dagegen gern aufgeschnittene Früchte und Rosinen

Rosinen ungeschwefelt/ungezuckert

  • Meisen speisen gerne kopfüber hängend und lieben Meisenknödel (unbedingt ohne Netz!)

Meisenknödel mit Spender

Dieser Artikel entstand in redaktioneller Unabhängigkeit. Als Amazon-Partner verdienen wir aber an qualifizierten Verkäufen. Die Preise können tagesaktuell abweichen.

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 08. August 2022
Wetter Symbol