07.01.2020 09:09 |

NHL

Nashville Predators entlassen Coach Laviolette

Die Nashville Predators haben sich am Montag von ihrem Cheftrainer getrennt. Headcoach Peter Laviolette wurde zusammen mit seinem Assistenten Kevin McCarthy entlassen, gab der Club der nordamerikanischen Eishockey-Liga NHL bekannt.

Die Predators haben vier der jüngsten fünf Spiele verloren, liegen in der Central Division nur auf Rang sechs und drohen die Play-offs zu verpassen.

Unter Laviolette, der ab der Saison 2014/15 in Nashville tätig war, waren die Predators 2017 das beste Team des Grunddurchgangs und sind bis ins Stanley-Cup-Finale vorgestoßen. Dort unterlagen sie den Pittsburgh Penguins in sechs Spielen. Der 55-jährige US-Amerikaner ist seit 18 Jahren Trainer in der NHL, seinen größten Erfolg feierte er mit dem Gewinn des Stanley Cups mit den Carolina Hurricanes im Jahr 2006.

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 21. September 2020
Wetter Symbol

Sportwetten

Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.