Englischer FA-Cup

Ex-„Bulle“ Minamino debütiert bei Liverpool-Sieg!

Der FC Liverpool ist mit einem Derby-Sieg in die 4. Runde des FA-Cups eingezogen! Der überlegene Liga-Leader feierte gegen den Stadtrivalen Everton einen 1:0-Heimsieg, das Goldtor erzielte der 18-jährige Curtis Jones in der 71. Minute mit einem Schlenzer ins Kreuzeck. Nach den hohen Belastungen der vergangenen Wochen traten die „Reds“ mit einem B-Team an. Der Ex-Salzburger Takumi Minamino debütierte beim Champions-League-Sieger, der Japaner war bis zur 70. Minute im Einsatz.

Einen Tag nach Ralph Hasenhüttl feierte indes auch der zweite österreichische Cheftrainer im englischen Profi-Fußball im FA-Cup einen Erfolg. Gerhard Struber schaffte mit Zweitligist Barnsley mit einem 3:1-Auswärtssieg bei Viertligist Crewe Alexandra den Aufstieg in die 4. Runde. Barnsley-Stürmer Patrick Schmidt wurde in der 72. Minute eingetauscht.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 20. September 2020
Wetter Symbol

Sportwetten

Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.