02.01.2020 11:55 |

Reisebüro-Plattform

Nach der Cook-Pleite: Saalbach lässt direkt buchen

Saalbachs Hoteliers wappnen sich: Nach der Bruchlandung des Reisegiganten Thomas Cook und herben Verlusten setzen die Glemmtaler auf „Eigenes“ – eine neue Buchungsplattform soll es richten. „Damit können Reisebüros ohne Kontingent die Unterkünfte direkt buchen“, so Wolfgang Breitfuß.

Keine drei Monate nach der großen Thomas Cook- Pleite machen Saalbachs Touristiker ernst: Die Glemmtaler wollen mit einer eigenen Plattform für Reisebüros „unabhängiger“ von den Reiseveranstaltern zu werden – alleine die Cook-Bruchlandung bescherte 18 Hoteliers rund 14.000 unbezahlte Nächtigungen!

„Wir wollen damit den Anteil der Direktbuchungen steigern, gleichzeitig können wir bedarfsgerechter reagieren. Und wir schauen uns die Kunden genauer an“, sagt Tourismusdirektor Wolfgang Breitfuß. Heißt also: Alle Reisebüros müssen eine Bonitätskontrolle bestehen, bevor der Zugang freigeschaltet wird. 10 Prozent an Provision schneiden die Büros mit.

„In den ersten beiden Monaten hatten wir über das System 3000 Buchungen. 70 unserer Betriebe bieten Betten an. Es könnten mehr sein“, so Breitfuß. Er investierte 20.000 Euro.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 18. Februar 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.