01.01.2020 07:22 |

Vor Neujahrsspringen

Erkältung! Stefan Kraft hat ein Problem

Österreichs Überflieger Stefan Kraft ist vor dem heutigen Neujahrsspringen gesundheitlich angeschlagen. Gregor Schlierenzauer kennt indes mit drei Garmisch-Siegen den Schanzen-Code. Und Philipp Aschenwald ist heute als Quali-Zweiter ein ganz heißer Siegertipp in Garmisch-Partenkirchen.

„Houston, wir haben ein Problem“, hieß es bei der Explosion eines Tanks bei der Raumsonde Apollo 13. Überflieger Stefan Kraft hat vor dem Neujahrsspringen auch ein Problem. Er wachte gestern im Alpenhotel Karwendel plötzlich mit Halsweh und Schnupfen auf.

Nur ein Trainingssprung
Und damit wird Garmisch für den Salzburger langsam ein rotes Tuch. 2018 und 2019 verspielte er dort mit den Plätzen 31 und 49 alle Chancen in der Gesamtwertung, nun ist der Draufgänger vor der zweiten Tournee-Station nicht im Besitz aller Kräfte. Er ließ gestern einen von zwei Trainingsdurchgängen aus: „Weil mir gleich ein guter Sprung gelungen ist, die Spur ist in diesem Jahr besser beisammen.“

Der 26-Jährige kann zudem in solchen Situationen über sich hinauswachsen. Bei der Heim-WM 2019 schoss der Hobby-Kicker trotz einer Erkältung auf der Normalschanze Bronze ab.

„Das verspreche ich!“
Mit einem ähnlichen Kraft-Akt will Stefan die beiden Flops 2018 und 2019 vergessen machen. „Das verspreche ich, das passiert mir nicht noch einmal.“

Nicht nur für den Ex-Weltmeister ist Garmisch zu einer Problemzone geworden. Der letzte ÖSV-Erfolg ist sechs Jahre her. 2014 gewann der damalige Sensationssieger Thomas Diethart auf dem Weg zum Tournee-Titel vor Thomas Morgenstern.

Ein Springer aus dem rot-weiß-roten Aufgebot kennt den Code der Olympiaschanze. Gregor Schlierenzauer hat schon dreimal am Neujahrstag gewonnen: „Ich tue mich derzeit schwer.“

Ein heißer Siegertipp ist sein Zimmerkollege Philipp Aschenwald als Quali-Zweiter: „Ich bin sehr zufrieden.“

Norbert Niederacher, Kronen Zeitung

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 21. September 2020
Wetter Symbol

Sportwetten

Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.