22.12.2019 14:00 |

Ärzte an Weihnachten

„Einen Engpass gibt es bei uns nicht“

Salzburgs Ärzte und das Rote kreuz sind für Notfälle auch an den Festtagen gewappnet.

Ich merke schon, dass um die Weihnachtstage in der Ordination mehr los ist. An den Feiertagen ist jeweils ein Kollege pro Sprengel im Bereitschaftsdienst und über die Nummer 141 erreichbar. Einen wirklichen Engpass hat es aber in den vergangenen Jahren noch nie gegeben“, berichtet Dr. Thomas Kranabetter aus Schüttdorf. Die medizinische Versorgung sei auf jeden Fall gegeben, die Patienten müssten sich wenn dann auf längere Wartezeiten einstellen.

„Viele Leute kommen auch zu uns, um sich über die Feiertage mit sämtlichen Medikamenten einzudecken, einfach sicherheitshalber“, erzählt Agnes Lanowa, Ordinationsassistentin aus Saalfelden.

Das Rote Kreuz ist auch gut gerüstet
Ähnlich ist die Lage beim Roten Kreuz: „Wir machen am 24. Dezember Dienst wie auch an jedem anderen Tag. Alle unserer 29 Dienststellen im Land sind besetzt“, weiß Helmut Steinkogler, der den Rettungsdienst leitet. Rund 150 Mitarbeiter sind im Einsatz. „Viele unserer älteren Mitarbeiter melden sich gern für diesen besonderen Dienst. Ich hab das früher auch gerne gemacht“, so Steinkogler.

Einen Tipp hat der Routinier allerdings vorab: „Bei Beschwerden lohnt es sich, das neue Gesundheitstelefon unter der Nummer 1450 anzurufen. Die Experten stehen mit Rat und Tat zur Seite. Außer es ist ein Notfall. Dann immer gleich die 144 wählen.“

Verena Seebacher
Verena Seebacher
Stephanie Angerer
Stephanie Angerer
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 21. Februar 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.