4 Österreicher gefasst

Falsche Beamte brachten Pensionisten um Vermögen

Über ein türkisches Callcenter kontaktierten falsche Polizisten Senioren in Bayern. Sie erklärten ihren Opfern: „Aus Sicherheitsgründen müssen wir Ihr Schließfach kontrollieren.“ Dann kamen österreichische Komplizen, die sich ebenfalls als Kriminalisten ausgaben und den Rentnern sämtliche Ersparnisse abnahmen.

40 Golddukaten, Goldbarren und Bargeld im Wert von einer Million Euro - diese Summe erbeuteten die in der Türkei sitzenden Bandenbosse von ihren Opfern in nur fünf Monaten.

Komplizen im Internet angeheuert
Um ihre Spuren zu verwischen, heuerten sie via Internet österreichische Komplizen an: Vier junge Versicherungsvertreter aus dem Raum Wiener Neustadt, denen die leichtgläubigen Opfer die Wertgegenstände aushändigten, kassierten bis zu zehn Prozent Provision von ihren türkischen Auftraggebern.

Und das lohnte sich. So überließ eine 61-Jährige aus Prien am Chiemsee (Bayern) den Trickbetrügern Goldbarren und -dukaten im Wert von 600.000 Euro! Übergabe auf einem Supermarkt-Parkplatz in Deutschland. Dank professioneller Kripo-Kooperation mit Bayern wurden vorerst die Österreicher und ein Türke gefasst.

Christoph Matzl und Sandra Ramsauer, Kronen Zeitung

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 26. Februar 2020
Wetter Symbol
Niederösterreich Wetter
6° / 6°
leichter Regen
5° / 6°
leichter Regen
6° / 8°
leichter Regen
6° / 7°
leichter Regen
4° / 4°
Schneeregen

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.