14.12.2019 21:00 |

Friedliche Proteste

Graz: Drei Demos zum Klimawandel

Über 30 verschiedene Organisationen riefen Samstagnachmittag zu drei Protestmärschen gegen den Klimawandel in Graz auf. Laut Schätzungen der Polizei waren es rund 400 Demonstranten, die sowohl zu Fuß als auch per Rad mit Plakaten und Parolen (u. a. „Sterben die Menschen, sterben wir, sterben die Wälder, sterben wir“) auf notwendige Änderungen aufmerksam machten. „Wider Erwarten ist ein Verkehrschaos ausgeblieben. Die Proteste sind völlig entspannt abgelaufen“, zieht ein Polizist positive Bilanz.

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 18. Jänner 2021
Wetter Symbol
Steiermark Wetter
-5° / 1°
bedeckt
-5° / -1°
leichter Schneefall
-5° / 1°
stark bewölkt
-5° / -2°
leichter Schneefall
-4° / 0°
starker Schneefall