13.12.2019 16:36 |

Vor Comeback in Wien

Grüne Hebein: „Strache hat keinen Funken Anstand“

Mit scharfen Worten hat die Wiener Vizebürgermeisterin Birgit Hebein (Grüne) auf das sich anbahnende politische Comeback des mittlerweile aus der FPÖ ausgeschlossenen Heinz-Christian Strache reagiert. „Strache hat keinen Funken Anstand. Das brauchen wir in Wien ganz sicher nicht“, schrieb Hebein auf Twitter. 

Hebein ist derzeit im Verhandlungsteam einer möglichen türkis-grünen Bundesregierung. Dass sich drei Strache-treue Wiener Mandatare von der FPÖ abgespalten, die „Allianz für Österreich“ (DAÖ) samt Klub im Wiener Rathaus gegründet und damit den Weg für ihren Ex-Chef geebnet haben, ärgert Hebein besonders.

„Verantwortlich für Gesetzespfusch“
„Was erlauben sich die eigentlich?“, schrieb die Vizebürgermeisterin. In Richtung Strache fügte sie hinzu: „Verantwortlich für Gesetzespfusch, Bösartigkeit und nebenbei die Republik verkaufen wollen und sich jetzt erdreisten, wieder in die Politik einzusteigen?!“ Alles deutet darauf hin, dass Strache mit der neuen DAÖ bei der Landtagswahl in Wien im Herbst 2020 als Spitzenkandidat antreten wird.

Am Freitag hat die FPÖ ihren Ex-Chef aus der Partei geworfen. „Für uns ist das eine Befreiung, weil damit Ibiza für uns Geschichte ist und wir in die Zukunft schauen können“, sagte Bundesparteiobmann Norbert Hofer.

Franz Hollauf
Franz Hollauf
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 11. Juli 2020
Wetter Symbol
Wien Wetter

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.