04.12.2019 16:02 |

Museum Joanneum 2020:

Frauen und die Stadt Graz im Fokus

Ein erfolgreiches Jahr mit einem Besucherplus von 14 Prozent liegt hinter dem Universalmuseum Joanneum und nicht minder zuversichtlich blickt man nach vorne. 2020 warten immerhin 25 Sonder- und 18 Dauerausstellungen von Graz bis Trautenfels.

Zwei große Schwerpunkte hat sich das Universalmuseum Joanneum für 2020 vorgenommen: Zum einen werden Frauen in den Fokus gerückt, zum anderen im speziellen Kulturjahr die Stadt Graz. Den steirischen Künstlerinnen von 1850 bis 1950 widmet sich Kuratorin Gudrun Danzer in einer Ausstellung in der Neuen Galerie ab April 2020. Im Jahr darauf folgt Teil zwei, der bis in die Gegenwart reicht. Auch im Jagdmuseum Stainz stehen die Frauen im Mittelpunkt: „Die Jagd ist weiblich. Diana und Aktäon“ wird am 4. April eröffnet. Der feministische Aspekt spielt zudem in der Kunsthaus-Schau über die frühen Jahre des CalArts (California Institut of Arts) eine Rolle. Sie läuft ab 12. März parallel zur großen Bill-Fontana-Ausstellung, die auch ein Reenactment seiner Sound-Installation von 1988 bringt.

Im Sommer widmet sich das Kunsthaus gemeinsam mit dem Belvedere in Wien und dem Grazer Künstlerhaus dem vielschichtigen Herbert Brandl, ab September kooperiert die Neue Galerie dann mit dem steirischen herbst.

Reichhaltige Sammlung Kubinsky
Das Museum für Geschichte rückt 2020 die Stadt Graz in den Mittelpunkt und zeigt ab 27. Februar das Beste aus der Sammlung von Karl Kubinsky - nicht zuletzt anlässlich seines 80. Geburtstages.

Gipfel, Kinder und Musik
In Trautenfels wird auch im kommenden Jahr der Gipfel gestürmt, und in Stübing dreht sich alles um den oft harten Alltag der Kinder. Die Feste im Skulpturenpark, zahlreiche Projekte des Instituts für Kunst im öffentlichen Raum und ein Musikschwerpunkt im Bruseum spannen einen weiten Bogen. Natürlich werden auch die Vermittlungsprogramme fortgesetzt.

Geschlossen hat im nächsten Jahr das Volkskundemuseum - um 2021 im neuen Glanz wieder auferstehen zu können. Alle Informationen zum Jahresprogramm und vieles mehr finden Sie hier.

Michaela Reichart
Michaela Reichart
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Steiermark

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.