25.11.2019 20:20 |

„Inakzeptabel“

ÖH-Protest gegen Auftritt Alice Schwarzers an Uni

Die HochschülerInnenschaft an der Universität für Angewandte Kunst (Hufak) hat gegen einen am Montag stattfindenden Gastvortrag der deutschen Publizistin und Feministin Alice Schwarzer protestiert. Diese verbreite „unter dem Deckmantel des Feminismus ihren antimuslimischen Rassismus“, hieß es in einer auf der Facebook-Seite der Hufak verbreiteten Stellungnahme.

„Als studentische Vertretung, die für einen diskriminierungsfreien Diskurs steht, setzt sich die Hufak für eine diskriminierungsfreie Universitätskultur und ein sicheres, solidarisches und respektvolles Umfeld für alle ein“, so die Studentenvertreter. „Schwarzers Herangehensweisen, die sie als feministisch bezeichnet, sind veraltet und inakzeptabel. Vorfälle ihrer antimuslimischen Kommentare häufen sich vermehrt und stetig.“ So habe Schwarzer etwa eine Hijab tragende Demonstrantin in Frankfurt körperlich und verbal angegriffen.

Schwarzer gilt als Gründerin der Zeitschrift „Emma“ als eine der bekanntesten Feministinnen Deutschlands. Seit mehr als fünf Jahrzehnten streitet sie für Gleichberechtigung - immer wieder auch mit Warnungen vor dem „politischen Islam“.

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 03. Dezember 2021
Wetter Symbol
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)