Lange Nacht der Bühnen

Heißer Boden für Kulturfans und Nachtschwärmer

Bereits zum neunten Mal heißt es morgen Samstag in Linz: Vorhang auf für „Die Lange Nacht der Bühnen“! Geboten werden 121 Veranstaltungen von 586 Schauspielern, Tänzern, Künstlern in mehr als 30 Spielstätten.

In der morgigen „Langen Nacht der Bühnen“, die schon am Nachmittag beginnt, zeigt sich das Theater- und Konzertleben in Linz in seiner ganzen Fülle. Etablierte Bühnen, Konzerthäuser und neuerdings auch Museen geben Einblick in aktuelle Programme und öffnen sich zugleich für noch unbekannte, erfrischend junge Produktionen. Ein guter Boden für Nachtschwärmer, das Programm läuft bis nach Mitternacht.

Tanz, Konzert, Breakdance
Erstmals ist die Landesgalerie dabei mit einem Experiment. Die Tanzclub Company der RedSapata Tanzfabrik tanzt sich durch die aktuelle Toulouse Lautrec-Schau - wie passend zum Meister vom Montmartre! Komplette Vorstellungen oder Konzerte gibt es im Theater des Kindes oder Brucknerhaus. Das Theater Phönix bietet Probenausschnitte aus der Jubiläumsproduktion rund um Schiller. Im Ars Electronica Center trifft Waacking auf Breaking bei einem Urban Dance-Wettstreit.

Infopoint Schauspielhaus
Einlassbänder um 12 € und Infos erhält man schon ab 14 Uhr im Schauspielhaus des Landestheaters. Neben vielen Programmpunkten findet hier auch die schon zu Kult gewordene Late-Night-Improshow mit den „zebras“ und dem Theater Treibgut statt. Infos www.langenachtderbuehnen.at

Elisabeth Rathenböck, Kronen Zeitung

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Oberösterreich
Montag, 27. Jänner 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.