Will Emotionen spüren

Arnautovic: „EURO ist wichtiger als jeder Rekord!“

Fit, ausgeruht und vor allem „heiß“: Marko Arnautovic fiebert dem Hit gegen Nordmazedonien bereits entgegen. …Die „Top Drei“ bei den meisten Länderspielen und meisten Toren sind für ihn in Reichweite.

Fit ist er. Und ausgeruht. Und vor allem eines: „Heiß“! Seit dem Heimsieg gegen Israel am 10. Oktober (3:1), bei dem er sich eine Oberschenkel-Verletzung zugezogen hatte, stand Marko Arnautovic nämlich erst 16 Minuten wieder auf dem Fußballplatz. Am 13. Oktober in Slowenien hatte er ebenso pausieren müssen wie danach bei seinem Klub Shanghai SIPC am 19. Oktober gegen Guoan („die Verletzung hatte sich durch den langen Flug ein wenig verschlimmert“), am 27. Oktober war er beim 3:0 gegen Yifang erst in der 74. Minute eingewechselt worden – „aber da hab ich dem Oscar dann noch das 3:0 mörderisch aufgelegt“

Da die Chinese Super League seitdem pausiert, kam Marko zu keinem Einsatz mehr. Umso mehr fiebert er nun dem Samstag entgegen: „Es ist wieder alles gut, ich bin bereit, topfit, will mit dem Team dieses EURO-Ticket fixieren.“

Für ihn geht’s auch um die „Stockerljagd“, sowohl bei den meisten Länderspieleinsätzen als auch bei den meisten Länderspieltoren ist ein Platz unter den „Top Drei“ in Reichweite. Arnautovic sagt dazu: „Ich sitz jetzt nicht vor dem Computer und hole mir im Internet die Statistiken raus. Aber ich bekomme es natürlich mit, da meine Freunde mir das sagen. Für die, die da oben stehen, ist es mehr wert, damit sie oben stehen bleiben. Ich will nur, dass meine Mannschaft gewinnt, will alles dafür tun. Wenn ich die Tore machen kann, ist es perfekt. Mache ich sie nicht und bereite sie nur vor, bin ich genauso glücklich.

„Will Emotionen spüren“
Worauf er Bock hat: „Ich will bei großen Turnieren dabei sein und nicht immer nur die Qualifikationen dafür spielen müssen. Ich will den Druck haben, ich will diese Emotionen spüren, für das lebe ich, das ist mir wichtiger als jeder Rekord.“

EM 2020, WM 2022 – das ist sein Traum. Und danach? „Danach dürfen meine Nachfolger Quali in Kasachstan, Aserbaidschan oder auf den Färöern spielen“

Peter Klöbl, Kronen Zeitung

Krone Sportwetten: Mit dem Wettanbieter Vergleich von Krone findest du am schnellsten den passenden Buchmacher für dich!

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 02. Juni 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.