22.10.2019 13:27 |

Fernweh

Die Reisetrends für 2020: Von Miami bis Tokio

Die Reisetrends im Jahr 2020 führen in die Ferne: Vom sonnigen Süden Miamis bis in den fernen Osten.

„New York, Rio, Tokio“, lautet eine bekannte Liedzeile, die die Reisetrends 2020 zu beschreiben scheint. Gingen die Fernreisen im Jahr 2018 im Vergleich zu den Vorjahren leicht zurück, zieht es die Urlauber nun wieder in die Ferne. Unter den beliebtesten Reisezielen 2019 belegten die Vereinigten Staaten einen vorderen Platz. Auch 2020 werden sie sich über einen Tourismusansturm freuen können. Besonders der Traumstrand Miamis zählt zu den favorisierten Sommerreisezielen der Mitteleuropäer.

Weitere Reiseziele, welche die Herzen der Urlauber höherschlagen lassen, sind:

1. Dubai:Die faszinierende Stadt in den Vereinigten Arabischen Emiraten gehört nicht erst seit gestern zu den Trendreisezielen. Luxusläden, eine ultramoderne Architektur und das pulsierende Nachtleben ziehen Touristen aus aller Welt in ihren Bann. Auf den künstlichen Inseln vor der Küste kommen Sonnenanbeter auf ihre Kosten.

2. Playa Del Carmen: Einen weiteren Hotspot für Badeurlauber stellt der Touristenort an der mexikanischen Karibikküste, der Riviera Maya, dar. Auf der Halbinsel Yucatán gelegen, bietet Playa Del Carmen Bilderbuch-Strände mit weißem Sand, Palmen und farbenprächtigen Korallenriffen.

3. Lissabon:Auf hügeligem Gelände an der Atlantikküste gelegen, vereint Lissabon die ideale Mischung aus faszinierender Natur, berauschender Lebensfreude und atemberaubender Historie. Wer sich auf das imposante Castelo de Sao Jorge wagt, genießt den spektakulären Ausblick auf die malerische Altstadt und die Ponte 25 de Abril.

4. Seoul: Die Hauptstadt Südkoreas gehört nicht zuletzt aufgrund ihrer Andersartigkeit zu den beliebtesten Fernreisezielen der Deutschen und Österreicher. Die gewaltige Metropole, geprägt von modernen Wolkenkratzern, buddhistischen Tempeln und Palästen, vereint scheinbar unvereinbare Gegensätze miteinander. Diese Mischung aus Geschichte, Popkultur und moderner Urbanität verströmt einen außergewöhnlichen Charme.

5. Tokio:Die Hauptstadt Japans trägt ihren Titel „Global City“ zu Recht. Ihre pulsierende Energie, das bunte Treiben auf den Straßen und die Kombination aus Tradition und Moderne begeistert Besucher aus aller Herren Länder. Aber nicht nur Städteurlauber genießen das berauschende Flair. Auch für Sprachreisen ist die Landstadt auf der japanischen Hauptinsel Honshū wie gemacht.

6. Südtirol: Die Dolomiten stellen ein Sehnsuchtsziel für Bergsteiger und Wanderer dar. Daher verwundert es nicht, dass Südtirol das Interesse der Aktivurlauber weckt. Besonders Meran und Bozen stehen bei Städtereisenden hoch im Kurs.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen