20.10.2019 21:08 |

Fahndung erfolgreich

Nach Bögen-Prügelei auch Afghane (22) geschnappt

Nach der wilden Prügelei in der Innsbrucker Bogenmeile in der Nacht auf Samstag https://www.krone.at/2026103 forschte die Polizei einen weiteren Beteiligten aus. Der Afghane (22) erlitt ebenfalls Verletzungen.

Zur Vorgeschichte: Samstag gegen 3 Uhr kam es in einem Lokal in Innsbruck bei den Viaduktbögen zu einer tätlichen Auseinandersetzung zwischen mehreren Personen. Im Zuge dieser Konfrontation schlugen und traten mehrere Personen gegen einen 33-jährigen Österreicher ein und verletzten diesen dadurch schwer (Nasenbeinfraktur und Fraktur an der rechten Hand). Von der alarmierten Polizei konnten noch vor Ort ein 33-jähriger Österreicher sowie ein 21-jähriger Marokkaner festgenommen werden. Noch weitere an der Auseinandersetzung beteiligte Personen sind geflüchtet.

Ausgeforschter Afghane verletzt
Die polizeiliche Fahndung war schon am nächsten Tag erfolgreich: Gegen 16 Uhr konnte ein weiterer Beschuldigter, ein 22-jähriger Afghane, ausgemittelt werden. Dieser trug von der Auseinandersetzung erhebliche Schnittverletzungen am Hals und im Gesichtsbereich davon.

Opfer des 33-Jährigen?
Den Angaben des Afghanen zufolge dürften ihm die Verletzungen im Zuge der Auseinandersetzung mit einer Glasflasche durch den 33-jährigen Österreicher zugefügt worden sein. Weitere Ermittlungen laufen noch.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Tirol Wetter
3° / 8°
starker Regen
1° / 4°
starker Regen
2° / 7°
starker Regen
1° / 4°
starker Regen
1° / 6°
starker Regen

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen