20.10.2019 12:36 |

Zahlreiche Anzeigen

Hochzeitskonvoi blockiert Autobahn - Auffahrunfall

Mit einer Reihe von Anzeigen werden Gäste einer Hochzeit in Vorarlberg eingedeckt: Ihr Konvoi blockierte am Samstag nicht nur den Verkehr auf der Walgauautobahn A14, laut Polizei endete der Überschwang abrupt in einem größeren Auffahrunfall und der Sperre der Ausfahrt Bludenz-Bürs.

Gegen 15 Uhr trafen die ersten Beschwerden bei der Autobahnpolizei Bludenz ein, wonach ein Hochzeitskonvoi in Richtung Tirol zwischen Nenzing und Bludenz mit Dauerhupen und eingeschalteten Warnblinkanlagen beide Fahrspuren für sich beansprucht.

Im derzeitigen Baustellenbereich bei Bludenz fand der Ausflug ein vorzeitiges Ende, als vier der Fahrzeuge einander auffuhren. Nach Polizeiangaben entstand an allen Fahrzeugen erheblicher Sachschaden, verletzt wurde jedoch niemand. Allerdings musste die Autobahnabfahrt Bludenz-Bürs für die Berge- und Reinigungsarbeiten für eine Stunde gesperrt werden. „Entsprechende Anzeigen an die zuständigen Bezirkshauptmannschaften werden erstattet“, so die Polizei.

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Vorarlberg Wetter
-2° / 5°
bedeckt
0° / 12°
bedeckt
0° / 8°
bedeckt
-0° / 13°
bedeckt

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen