17.10.2019 08:28 |

Polizei jagt Fahrer

Frau verletzt: Lenker flüchtete

Mehrere Verletzte forderten drei Unglücke am Montag bei Parndorf, Podersdorf und in Gols. Ein Lenker, der eine Radfahrerin streifte, fuhr einfach weiter. Die Polizei sucht nach dem Unbekannten. Ein Mann wurde zudem beim Überqueren einer Straße von einem Pkw erfasst und erlitt schwere Verletzungen.

Mehrere Personen erlitten im Bezirk Neusiedl am See Verletzungen. Eine 77-jährige Frau und ein 49-jähriger Mann waren mit ihren Autos zwischen Gattendorf und Neudorf unterwegs. Bei einem Abbiegemanöver kam es zu der folgenschweren Kollision. Besonders bestürzend ist ein Fall, der sich zwischen Illmitz und Podersdorf ereignete. Der Lenker eines Autos touchierte eine Radfahrerin mit dem rechten Seitenspiegel. Die Frau kam zu Sturz. Doch anstatt stehenzubleiben, fuhr der Fahrer eines schwarzen Fahrzeuges - nachdem er kur angehalten hatte - einfach weiter. Die Angehörigen der Frau verständigten die Rettung. Sie wurde in die Unfallambulanz Frauenkirchen gebracht. Die Fahndung nach dem Fahrerflüchtigen, der den Unfall verursacht hat, war bisher leider erfolglos. Sie bleibt mit größter Wahrscheinlichkeit auch aussichtslos, heißt es von der Polizei.

„Da das Auto vermutlich nicht beschädigt wurde. Und es daher nicht in eine Werkstätte muss, wird die Suche nach dem Täter schwierig“, bestätigt Johannes Kollmann von der Landespolizeidirektion. Schwere Verletzungen, so auch die Diagnose nach einem Unfall in Gols. Ein 28-Jähriger wurde von einem Fahrzeug erfasst, gegen einen parkenden Wagen und dann auf die Straße geschleudert. Auch die Lenkerin trug Verletzungen davon. Der Mann wurde mit dem Rettungshubschrauber in das Krankenhaus geflogen.

Marlene Trenker, Kronen Zeitung

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Burgenland Wetter
9° / 15°
wolkig
8° / 15°
heiter
9° / 15°
wolkig
10° / 15°
heiter
8° / 15°
wolkig

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen