07.10.2019 14:18 |

„Stück verloren“

Jolie strahlt in Rom traurige Gedanken weg

Angelina Jolie rührt derzeit kräftig die Werbetrommel für ihren neuen Film „Maleficent: Mächte der Finsternis“. Gemeinsam mit ihrer Kollegin Michelle Pfeiffer ist die Schauspielerin deshalb am Montag in Rom gewesen und überraschte dort mit einem für sie ungewöhnlichen Look. Die Sorgen der vergangenen Monate sah man ihr nicht an. Erst vor wenigen Tagen hatte sie in einem Interview traurig eingestanden, dass sie sich nach der Trennung von Brad Pitt nicht wiedererkannt habe und sich seither in einer Neuorientierungsphase befindet.

Wie sie gegenüber dem französischen Magazin „Madame“ gestand, hatte sie nach der Trennung von Brad Pitt Schwierigkeiten, sich selbst wieder zu erkennen: „Ich weiß nicht, was mein Schicksal für mich bereit hält, aber ich bin davon überzeugt, dass ich mich gerade in einer Art Übergang befinde, wie eine Rückkehr zu meinen Wurzeln, eine Rückkehr zu meinem Selbst. Ich habe nämlich ein Stück meines Selbst verloren, ich denke, das ist passiert, als die Beziehung zu Brad zu Ende ging, und später dann zu Beginn unserer Trennung.“

Von tiefer Traurigkeit erfüllt
Es sei eine komplizierte Zeit gewesen, so die Schauspielerin, in der sie sich selbst nicht wieder erkannt habe und in der sie das Gefühl bekam, kleiner, beinahe unbedeutend zu werden: „Fast so, als wäre ich nicht einmal mehr sichtbar.“

Die 44-jährige Mutter von Maddox (18), Pax (15), Zahara (14), Shiloh (13) und den elfjährigen Zwillingen Vivienne und Knox gab außerdem zu, von einer tiefen und aufrichtigen Traurigkeit erfüllt worden zu sein, als ihre Ehe zerbrach: „Ich fühlte mich verletzt. Obendrein hatte ich mit gesundheitlichen Problemen zu kämpfen. All diese Dinge nimmt man auf und erinnern einen daran, wie viel Glück man hat, am Leben zu sein.“

Bei ihrem Auftritt in Rom sah man der Schauspielerin den Kummer und die schwere Zeit nicht an. Ihr Look in Italien war aber ungewöhnlicher als sonst. 

Schmetterlings-Outfit
An der Seite von Michelle Pfeiffer zeigte sie sich nun in einem ausgefallenen Outfit. Zu einer schwarzen Hose kombinierte sie ein lilafarbenes Oberteil, das wie ein Schmetterling mit Flügeln oder eine Blume mit langen Blüten aussah und aus der Sommerkollektion 2019 von Givenchy stammt. Normalerweise trägt Jolie bei PR-Auftritten zumeist schlichte Schnitte in Schwarz oder Weiß.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Newsletter