27.09.2019 22:11 |

Eishockey-Liga

Red Bull Salzburg gewinnt Hit gegen Graz 3:1!

Red Bull Salzburg hat den Schlager der Erste Bank Eishockey Liga gegen die Graz 99ers mit 3:1 für sich entschieden! Der Spitzenreiter baute seinen Vorsprung am Freitag mit dem Heimsieg auf drei Punkte aus. Der VSV und Znojmo überholten die Grazer mit 3:1-Erfolgen. Die Villacher gewannen daheim gegen Fehervar, die Tschechen in Dornbirn. Meister KAC kam in Innsbruck zu einem glücklichen 1:0.

Salzburg erwischte im Spitzenspiel gegen Graz vor 2.300 Fans einen Traumstart und ging bereits nach 61 Sekunden in Führung. Raphael Herburger fälschte einen Pallestrang-Schuss zum 1:0 ins Tor ab. Den zweiten Treffer der Bullen legte drei Minuten nach der ersten Drittelpause Chad Kolarik nach. In weiterer Folge blieben die Salzburger am Drücker, vergaben aber mehrere gute Chancen auf das 3:0. Die Grazer nützten hingegen rechtzeitig noch vor Ende des Mitteldrittels ein Powerplay zum 1:2 durch David Aslin (38.). Vier Minuten nach Wiederbeginn stellte Herburger in Überzahl mit seinem zweiten Treffer den Zwei-Tore-Abstand aber wieder her, bei dem es auch bleiben sollte.

Titelverteidiger KAC tat sich beim Schlusslicht in Innsbruck im Duell zweier zuletzt dreimal als Verlierer vom Eis gegangener Clubs enorm schwer. Die Klagenfurter waren zwar über weiter Strecken spielbestimmend, hatten bei gleich vier Stangenschüssen der Innsbrucker aber auch mehrfach großes Glück. Das Goldtor gelang schließlich Lukas Haudum vier Sekunden vor Schluss aus einem Gestochere.

In Villach war es nach torlosem Startdrittel Martin Ulmer, der zu Beginn des zweiten Abschnitts die Weichen mit einem Doppelpack auf Sieg stellte. Der Stürmer traf innerhalb von nur eineinhalb Minuten zweimal. In der 37. Minute erhöhte Miika Lahti vorentscheidend auf 3:0. Fehervar gelang im Schlussabschnitt noch das 1:3, zu mehr reichte es für die Ungarn aber nicht mehr. Dornbirn geriet gegen Znojmo früh 0:1 in Rückstand, zwei weitere Gegentore sorgten bereits zur Mitte des ersten Abschnitts für klare Verhältnisse zugunsten der Gäste aus Tschechien. Durch das 1:3 von Philipp Pöschmann nach einer halben Stunde schöpften die Vorarlberger noch einmal Hoffnung, die Wende blieb aber aus.

Die Vienna Capitals verbesserten sich indes durch einen 4:1-Auswärtserfolg gegen HCB Südtirol in Bozen an die dritte Stelle der Tabelle. Es war dies der 500. Grunddurchgangserfolg für den Vizemeister. Brenden Kichton besorgte in der 25. Minute das 1:0 der Wiener. Nach dem Ausgleich durch Sebastien Sylvestre (28.) brachte ein Doppelschlag von Alex Wall (31./PP) und Ty Loney (33.) die Gäste endgültig auf die Siegerstraße. Den vierten Treffer schoss zehn Minuten vor dem Ende Riley Holzapfel in Überzahl.

Die Ergebnisse:

Red Bull Salzburg - Graz 99ers 3:1 (1:0, 1:1, 1:0)

Salzburg, 2300 Zuschauer
Tore: Herburger (2., 44./PP), Kolarik (23.) bzw. Aslin (38./PP)
Strafminuten: 8 bzw. 10


VSV - Fehervar 3:1 (0:0, 3:0, 0:1)
Villach, 2700 Zuschauer
Tore: Ulmer (21., 23.), Lahti (37.) bzw. Yogan (44.)
Strafminuten: 10 bzw. 8

HC Innsbruck - KAC 0:1 (0:0, 0:0, 0:1)

Innsbruck, 2300 Zuschauer
Tor: Haudum (60.)
Strafminuten: 6 bzw. 6

Dornbirner EC - HC Znojmo 1:3 (0:3, 1:0, 0:0)
Dornbirn, 1700 Zuschauer
Tore: Pöschmann (30.) bzw. Svoboda (4.), Sova (12.), Berisha (13.)
Strafminuten: 11 bzw. 7

HCB Südtirol - Vienna Capitals 1:4 (0:0, 1:3, 0:1)
Bozen, 2300 Zuschauer
Tore: Sylvestre (28.) bzw. Kichton (25.), Wall (31./PP), Loney (33.), Holzapfel (50./PP)
Strafminuten: 12 bzw. 8

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Spielplan
10.11.
11.11.
15.11.
16.11.
Österreich - Bundesliga
LASK
1:0
FC Admira Wacker Mödling
FK Austria Wien
2:1
SV Mattersburg
Wolfsberger AC
0:3
FC Salzburg
Österreich - 2. Liga
SV Lafnitz
1:1
Grazer AK
Österreich - Regionalliga Ost
Admira Wacker II
1:3
Wiener Viktoria
Deutschland - Bundesliga
Borussia Mönchengladbach
3:1
Werder Bremen
VfL Wolfsburg
0:2
Bayer 04 Leverkusen
SC Freiburg
1:0
Eintracht Frankfurt
England - Premier League
Manchester United
3:1
Brighton & Hove Albion
Wolverhampton Wanderers
2:1
Aston Villa
Liverpool FC
3:1
Manchester City
Spanien - LaLiga
RCD Mallorca
3:1
CF Villarreal
Athletic Bilbao
2:1
UD Levante
Atlético Madrid
3:1
RCD Espanyol Barcelona
CF Getafe
0:0
CA Osasuna
Real Betis Balompie
1:2
FC Sevilla
Italien - Serie A
Cagliari Calcio
5:2
AC Florenz
SS Lazio Rom
4:2
US Lecce
UC Sampdoria
0:0
Atalanta Bergamo
Udinese Calcio
0:0
Spal 2013
Parma Calcio 1913 S.r.l.
2:0
AS Rom
Juventus Turin
1:0
AC Mailand
Frankreich - Ligue 1
FC Stade Rennes
3:1
SC Amiens
Montpellier HSC
3:0
FC Toulouse
FC Nantes
2:3
AS Saint-Étienne
Olympique Marseille
2:1
Olympique Lyon
Türkei - Süper Lig
Göztepe SK
1:1
Malatya Bld Spor
Trabzonspor
1:0
Alanyaspor
Basaksehir FK
2:1
MKE Ankaragucu
Besiktas JK
1:0
Denizlispor
Portugal - Primeira Liga
FC Pacos Ferreira
1:0
CD Tondela
CS Maritimo Madeira
1:1
Portimonense SC
Sporting CP
2:0
Belenenses SAD
Vitoria Guimaraes
0:2
Sporting Braga
Boavista FC
0:1
FC Porto
Niederlande - Eredivisie
Ajax Amsterdam
4:0
FC Utrecht
Willem II Tilburg
2:1
PSV Eindhoven
FC Twente Enschede
2:1
PEC Zwolle
Feyenoord Rotterdam
3:2
RKC Waalwijk
AZ Alkmar
3:0
FC Emmen
Belgien - First Division A
Royal Antwerpen FC
2:1
FC Brügge
KRC Genk
0:2
KAA Gent
Standard Lüttich
1:2
Yellow-Red KV Mechelen
Griechenland - Super League 1
Aris Thessaloniki FC
2:1
Asteras Tripolis
AO Xanthi FC
1:2
Panionios Athen
Olympiakos Piräus
2:0
Atromitos Athens
Panathinaikos Athen
3:2
AEK Athen FC
Russland - Premier League
FC Orenburg
0:0
FC Ufa
FC Arsenal Tula
0:1
FC Zenit St Petersburg
PFC Sochi
2:3
ZSKA Moskau
FC Lokomotiv Moskau
1:1
FC Krasnodar
Ukraine - Premier League
FC Zorya Lugansk
2:0
Kolos Kovalivka
FC Shakhtar Donetsk
1:0
FC Dynamo Kiew
FC Olimpik Donezk
0:0
FC Olexandrija
Griechenland - Super League 1
AE Larissa FC
0:3
Lamia
Österreich - Regionalliga Ost
SV Mattersburg II
19.00
FC Marchfeld Donauauen
Bruck/Leitha
19.00
ASK Ebreichsdorf
Wiener Sportklub
19.30
FC Mauerwerk
Admira Wacker II
19.30
SK Rapid Wien II
Österreich - Regionalliga Ost
SV STRIPFING
14.00
ASV Drassburg
Wiener Viktoria
15.00
FCM Traiskirchen
SV Leobendorf
17.00
SC Neusiedl
SC Team Wiener Linien
18.00
SC Wiener Neustadt

Sportwetten

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen