15.09.2019 11:34 |

Wärmer am Wochenende

Erst Spätsommer, dann folgen frostige Nächte

Ein Auf und Ab erwartet uns in puncto Wetter und Temperaturen in der kommenden Woche: Während Hoch „Gaia“ zu Wochenbeginn noch einmal für spätsommerliche Gefühle sorgt, folgt gegen Wochenmitte frostige Abkühlung inklusive Temperatursturz von rund zehn Grad. Aber keine Bange: Das kommende Wochenende steht wieder ganz im Zeichen des Spätsommers.

Mit reichlich Sonnenschein starten wir am Montag teils sogar von der Früh weg in den Tag, ehe sich im Tagesverlauf bereits die herannahende Kaltfront in Form von Wolken - und auf den Bergen mit vereinzelten Regenschauern - bemerkbar macht. „Mit bis zu 29 Grad wird es in Kärnten am wärmsten, gerade hier sind aber zum Abend hin auch einzelne Gewitter zu erwarten“, berichtet Manfred Spatzierer, Chefmeteorologe der Unwetterzentrale. Spätsommerlich warm wird es auch im restlichen Land mit Temperaturen zwischen 23 und 28 Grad.

Am Dienstag jedoch regiert vielerort der Herbst in Österreich. „Tagsüber gehen überall ein paar Regenschauer nieder, im Süden mischen sich auch Gewitter dazu“, erklärt Spatzierer. Das allerdings ist erst die Vorhut: „Die eigentliche Kaltfront erreicht erst am Abend mit etwas Regen die Alpennordseite.“ Dazu weht lebhafter Nordwestwind. Um die 17 Grad erwarten uns an diesem Tag im Waldviertel, während es im Süden noch einmal sommerlich wird. Bis zu 27 Grad sind möglich.

Ab Mittwoch sollte man sich beim Blick aus dem Fenster besser nicht täuschen lassen, sondern lieber noch zur Sicherheit sein Augenmerk auf das Thermometer legen. Zwar scheint oftmals die Sonne, nur vereinzelt können ein paar Schauer niedergehen - allerdings kommen die Temperaturen meist nicht über 15 bis 20 Grad hinaus. „Die Nächte verlaufen ebenfalls sehr kühl, im Bergland stellt sich verbreitet Bodenfrost ein“, so Spatzierer.

Doch bereits am kommenden Wochenende strömen wieder wärmere Luftmassen nach Österreich. Auch die Sonne lässt sich oft blicken und vor allem im Westen und Südwesten des Landes wird es wieder spätsommerlich warm „mit Temperaturen über der 25-Grad-Marke“, so Spatzierers Prognose.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Newsletter